Close

Anmelden

.

Passwort muss zwischen 8 und 64 Zeichen lang sein

.
Passwort vergessen

Noch kein Benutzerkonto Registrieren

Saara Renvall und Susanne Philippson in Finnland-Institut

Create Berlin und das Finnland-Institut laden herzlichst ein: Vortrag und Gespräch Saara Renvall, Susanne Philippson Designing a designer's life (in englischer Sprache) Saara Renvall ist freischaffende Designerin. In ihrem Studio Sunnuntai (dt. Studio Sonntag) in Helsinki arbeitet sie an einer Vielzahl von Design-Projekten, auch zusammen mit anderen Designern. Ihre Arbeiten variieren von Möbelstücken bis hin zu künstlerischen Werken. Sie ist eine der Mitbegründerinnen von Imu-Design – Finnlands selbsternanntem Nationalem Design Team, das durch junge finnische Designer repräsentiert wird. Mit ihrer Arbeit möchte Saara Renvall den Alltag mit Schönheit, aber auch Funktionalität verbessern. Bekannt ist sie insbesondere durch ihr Design von Kukka (dt. Blume), einer Reflektorbrosche. Mit ihr hat sie ein Accessoire geschaffen, das nicht nur der Schönheit, sondern auch der Sicherheit dient.

von DFG , 15.01.2010 — 0 Kommentare

Create Berlin und das Finnland-Institut laden herzlichst ein: Vortrag und Gespräch Saara Renvall, Susanne Philippson Designing a designer's life (in englischer Sprache) Saara Renvall ist freischaffende Designerin. In ihrem Studio Sunnuntai (dt. Studio Sonntag) in Helsinki arbeitet sie an einer Vielzahl von Design-Projekten, auch zusammen mit anderen Designern. Ihre Arbeiten variieren von Möbelstücken bis hin zu künstlerischen Werken. Sie ist eine der Mitbegründerinnen von Imu-Design – Finnlands selbsternanntem Nationalem Design Team, das durch junge finnische Designer repräsentiert wird. Mit ihrer Arbeit möchte Saara Renvall den Alltag mit Schönheit, aber auch Funktionalität verbessern. Bekannt ist sie insbesondere durch ihr Design von Kukka (dt. Blume), einer Reflektorbrosche. Mit ihr hat sie ein Accessoire geschaffen, das nicht nur der Schönheit, sondern auch der Sicherheit dient. Die deutsche Designerin Susanne Philippson machte ihr Examen 2005 an der Design- Akademie Eindhoven. Zuvor studierte sie am Ravensbourne College in London und am Design-Institut Lahti (Südfinnland). Erste Berufserfahrung sammelte sie im Habitat Design Office in London und im Muji Design Office in Tokio. Ihre eigene Marke Susanne Philippson, gegründet 2005 in Berlin, steht unter dem Motto „Conceptual Design with Charisma“: minimalistische Formen inspiriert durch weibliche Sensibiltät mit akribischer Detailgestaltung. Susanne Philippson wurde 2007 mit dem erstmalig vergebenen Young Professionals Design Award YDMI des German Design Council ausgezeichnet. Außerdem ist sie für den Nachwuchs-Designpreis Deutschland 2010 sowie für ihre Leuchten-Serie Crinolina für den Compasso d’ Oro 2010 nominiert. Mi 20.1.2010, 19 Uhr Finnland-Institut, Georgenstr. 24, Berlin-Mitte Abb.: Saara Renvall, Reflektorbrosche Kukka.

Kommentare

Um zu kommentieren bitte Anmelden

Fail GraphicBitte überprüfe deine Angaben. Vielen Dank.

Success RocketHat geklappt. Vielen Dank.