Close

Anmelden

.

Passwort muss zwischen 8 und 64 Zeichen lang sein

.
Passwort vergessen

Noch kein Benutzerkonto Registrieren

„Travel & Stay Cheque“

Für die Freunde des Finncheques, den es in seiner Form nicht mehr gibt, hat Sokos Hotels nun den „Travel & Stay Cheque“ eingeführt. Sokos verfügt über mehr als 40 Hotels in ganz Finnland, die alle zentral gelegen sind und allgemein gute Verkehrsanbindungen haben. In den Cheques im Wert von 39 Euro bzw. 53 Euro (deluxe) sind Unterkunft für eine Person im Doppelzimmer, Frühstück und Service enthalten. Zu Zweit erhält man somit bereits ein Doppelzimmer für 78 Euro, sie gelten allerdings nicht für Geschäfts-, Tagungs- und Gruppenreisen. Mit Hilfe der Cheques können Reisende, die in Finnland unterwegs sind, fast das ganze Land bereisen, denn allein in Finnisch-Lappland sind vier Hotels (Rovaniemi, Kuusamo, Levi und Saariselkä) beteiligt. Die „Travel & Stay Cheques“ sind von 1. Juni bis 30. September gültig, nicht genutzte Cheques können bis zum 31.12.2010 an die Verkaufsstellen ...

von Lea , 28.03.2010 — 1 Kommentar

Für die Freunde des Finncheques, den es in seiner Form nicht mehr gibt, hat Sokos Hotels nun den „Travel & Stay Cheque“ eingeführt. Sokos verfügt über mehr als 40 Hotels in ganz Finnland, die alle zentral gelegen sind und allgemein gute Verkehrsanbindungen haben. In den Cheques im Wert von 39 Euro bzw. 53 Euro (deluxe) sind Unterkunft für eine Person im Doppelzimmer, Frühstück und Service enthalten. Zu Zweit erhält man somit bereits ein Doppelzimmer für 78 Euro, sie gelten allerdings nicht für Geschäfts-, Tagungs- und Gruppenreisen. Mit Hilfe der Cheques können Reisende, die in Finnland unterwegs sind, fast das ganze Land bereisen, denn allein in Finnisch-Lappland sind vier Hotels (Rovaniemi, Kuusamo, Levi und Saariselkä) beteiligt. Die „Travel & Stay Cheques“ sind von 1. Juni bis 30. September gültig, nicht genutzte Cheques können bis zum 31.12.2010 an die Verkaufsstellen zurückgegeben werden, eventuell fallen hier Gebühren an. Bei der Buchung der Hotels sollte schon bei der Reservierung die Zahlung per Cheque genannt werden. Eine Broschüre, mehr Infos und Bestellungen findet man hier.

Kommentare

Um zu kommentieren bitte Anmelden

Sampo 29. März 2010 10:53

Keine Finncheques mehr? Traurig, einerseits... Aber es gibt ja noch Jugendherbergen etc. in denen ich immer sehr schöne Übernachtungen hatte, etwas abseits gelegen, mitten in der Natur und mit freundlichen "Vermietern". Mal durfte ich in diue Familiensauna, da gerade beheizt, mal erfuhr ich am nächsten Morgen, daß eine Kuh gerade gekalbt hatte, nette Gespräche, Insiderinfos etc. Einziger Tipp: vermeidet die Innenstädte, da steigen die Preise rapido. Im ländlichen Bereich ists am schönsten.. Ich kanns jedenfalls nur wärmstens empfehlen! Achso: Meine Erfahrungen stammen noch aus dem vorigen Jahrtausend :o So alt bin ich schon *lach*

Fail GraphicBitte überprüfe deine Angaben. Vielen Dank.

Success RocketHat geklappt. Vielen Dank.