Close

Anmelden

.

Passwort muss zwischen 8 und 64 Zeichen lang sein

.
Passwort vergessen

Noch kein Benutzerkonto Registrieren

Aufzüge von KONE bei den Chinesen gefragt

Die 1910 in Finnland gegründete Firma KONE freut sich über einen neuen Großauftrag aus Fernost: bei der unterirdischen Erweiterung der Metrostrecke von Hongkong wird KONE mit 37 Aufzügen und 41 Rolltreppen und 5 Laufbändern mit von der Partie sein. Der Auftrag ist ein Anschlussauftrag, denn das Metro von Hongkong ist bereits mit 900 KONE-Aufzügen und -Rolltreppen ausgestattet. Die Montage der neuen Aufzüge wird in im Zeitraum von 2012-2014 erfolgen. KONE ist auf dem chinesischen Markt stark vertreten. So bewegen KONE-Aufzüge und –Rolltreppen die Menschen im Metro von Peking. In mehreren Skylines von Peking stammen die Aufzüge von KONE, und das riesige mehrstöckige Einkaufszentrum mit KONE-Rolltreppen in einer Metrostation von Shanghai gehört ebenfalls zu den Vorzeigeprojekten von KONE. Mehr zu Kone unter

Die 1910 in Finnland gegründete Firma KONE freut sich über einen neuen Großauftrag aus Fernost: bei der unterirdischen Erweiterung der Metrostrecke von Hongkong wird KONE mit 37 Aufzügen und 41 Rolltreppen und 5 Laufbändern mit von der Partie sein. Der Auftrag ist ein Anschlussauftrag, denn das Metro von Hongkong ist bereits mit 900 KONE-Aufzügen und -Rolltreppen ausgestattet. Die Montage der neuen Aufzüge wird in im Zeitraum von 2012-2014 erfolgen. KONE ist auf dem chinesischen Markt stark vertreten. So bewegen KONE-Aufzüge und –Rolltreppen die Menschen im Metro von Peking. In mehreren Skylines von Peking stammen die Aufzüge von KONE, und das riesige mehrstöckige Einkaufszentrum mit KONE-Rolltreppen in einer Metrostation von Shanghai gehört ebenfalls zu den Vorzeigeprojekten von KONE. Mehr zu Kone unter kone.com

Kommentare

Um zu kommentieren bitte Anmelden

Fail GraphicBitte überprüfe deine Angaben. Vielen Dank.

Success RocketHat geklappt. Vielen Dank.