Close

Anmelden

.

Passwort muss zwischen 8 und 64 Zeichen lang sein

.
Passwort vergessen

Noch kein Benutzerkonto Registrieren

BÄNDI im Tempel in Karlsruhe (Ersatztermin)

BÄNDI-Finnischer Tango live, mit der Konzertzeichnerin Imke Staats aus Hamburg und DJane A. Mäki - Finnische Tangos und Tanzkuriositäten "Der Tango ist der Blues der Finnen", soll der Altmeister des finnischen Films Aki Kaurismäki einmal gesagt haben. Mit dem Frankfurter Ensemble Bändi ist nun ein echter Geheimtipp der deutschen Musikszene im Kulturverein Tempel zu Gast. „BÄNDI spielt Finnischen Tango mitreißend, charmant und ein wenig melancholisch“, schrieb die FAZ über die Band, die 2011 auch mit dem begehrten creole-Weltmusikpreis Hessen ausgezeichnet wurde. BÄNDI sind: Kristina Debelius (Gesang/Keyboard/Akkordeon), Thomas Salzmann (Drums/Percussion), Volker Denkel (Gitarre), Tobias Frisch (Geige/Gesang/Kazoo), Johannes Kramer (Kontrabass) Für Tangotänzer und andere legt vor und nach dem Konzert der finnische Gast der Band DJane Anna Lähdesmäki Finnischen Tango und Kuriositäten zum schwoofen auf:L Endlich Schluss damit: It´s finnish von und mit ...

von DFG , 04.12.2011 — 1 Kommentar

BÄNDI-Finnischer Tango live, mit der Konzertzeichnerin Imke Staats aus Hamburg und DJane A. Mäki - Finnische Tangos und Tanzkuriositäten "Der Tango ist der Blues der Finnen", soll der Altmeister des finnischen Films Aki Kaurismäki einmal gesagt haben. Mit dem Frankfurter Ensemble Bändi ist nun ein echter Geheimtipp der deutschen Musikszene im Kulturverein Tempel zu Gast. „BÄNDI spielt Finnischen Tango mitreißend, charmant und ein wenig melancholisch“, schrieb die FAZ über die Band, die 2011 auch mit dem begehrten creole-Weltmusikpreis Hessen ausgezeichnet wurde. BÄNDI sind: Kristina Debelius (Gesang/Keyboard/Akkordeon), Thomas Salzmann (Drums/Percussion), Volker Denkel (Gitarre), Tobias Frisch (Geige/Gesang/Kazoo), Johannes Kramer (Kontrabass) Für Tangotänzer und andere legt vor und nach dem Konzert der finnische Gast der Band DJane Anna Lähdesmäki Finnischen Tango und Kuriositäten zum schwoofen auf:L Endlich Schluss damit: It´s finnish von und mit DJane A. Mäki. Aufgelegt wird Finnischer Tango und alles, was irgendwie finnisch oder einfach nur abgefahren, abgenutzt – eben „ finnish“ – klingt. Es werden Musikstücke dabei sein, die der Zuhörerschaft bekannt vorkommen – wäre nur der Text nicht so schwer zu verstehen. Mittanzen und Mitsingen ist trotzdem bis zum Ende erlaubt. Ersatztermin für den 9.10. 2011, der damals leider ausfallen musste: Samstag 10. Dezember 2011 Einlass 19:00 Uhr, Konzert 20:00 Uhr , Kulturzentrum Tempel - Scenariohalle, Hardtstraße 37 a, 76185 Karlsruhe. DFG Mitglieder (DFG-Ausweis mitbringen) erhalten Ermäßigung!

Kommentare

Um zu kommentieren bitte Anmelden

morgenrot 11. Dezember 2011 18:34

Hei! Wir waren wohl die einzigen DFGler gestern! Und es war so lustig! Vor allem das Finnisch! Tolles Konzert!

Fail GraphicBitte überprüfe deine Angaben. Vielen Dank.

Success RocketHat geklappt. Vielen Dank.