Close

Anmelden

.

Passwort muss zwischen 8 und 64 Zeichen lang sein

.
Passwort vergessen

Noch kein Benutzerkonto Registrieren

Naturfotografie-Institut in Kuusamo

In Kuusamo wird voraussichtlich im Frühjahr/Sommer 2013 das Kuusamon luontokuvainstituutti zu Ehren Hannu Hautalas eröffnet. Es wird den Namen "Hannun jäljet" tragen, was man wohl mit "Die Spuren von Hannu Hautala" übersetzen kann, wenn man den Lebenslauf und den Spuren Hautalas folgt. Zweck der Einrichtung dieses Institus ist das Lebenswerk Hautalas zu würdigen und den Kulturtourismus in Kuusamo zu unterstützen. Auf ca. 150qm Ausstellungsraum im Tourismuszentrum "Karhuntassu" werden im Wechsel Bilder, Audio- und digitale Medien gezeigt. Zur Zeit werden die Werke Hautalas noch in elektronische Formate gescannt und archiviert. Seit über 40 Jahren fotografiert der in Töysä geborene Hannu Hautala. Er ist der bekannteste Naturfotograf in und um Finnland. Seit 1970 ist er freiberuflich tätig, in Kuusamo lebt er seit 1979. Hautala hat viele fotografische Arbeiten auf ...

von DFGnews , 06.08.2012 — 2 Kommentare

In Kuusamo wird voraussichtlich im Frühjahr/Sommer 2013 das Kuusamon luontokuvainstituutti zu Ehren Hannu Hautalas eröffnet. Es wird den Namen "Hannun jäljet" tragen, was man wohl mit "Die Spuren von Hannu Hautala" übersetzen kann, wenn man den Lebenslauf und den Spuren Hautalas folgt. Zweck der Einrichtung dieses Institus ist das Lebenswerk Hautalas zu würdigen und den Kulturtourismus in Kuusamo zu unterstützen. Auf ca. 150qm Ausstellungsraum im Tourismuszentrum "Karhuntassu" werden im Wechsel Bilder, Audio- und digitale Medien gezeigt. Zur Zeit werden die Werke Hautalas noch in elektronische Formate gescannt und archiviert. Seit über 40 Jahren fotografiert der in Töysä geborene Hannu Hautala. Er ist der bekannteste Naturfotograf in und um Finnland. Seit 1970 ist er freiberuflich tätig, in Kuusamo lebt er seit 1979. Hautala hat viele fotografische Arbeiten auf Finnisch, Schwedisch, Englisch, Deutsch, Französisch und Japanisch veröffentlicht, die erste Arbeit "Erämetsä" erschien bereits im Jahr 1968. Für seine Arbeiten hat Hautala zahlreiche Auszeichnungen und Anerkennungen erhalten. 2002 wurde er Ehrendoktor der Universität Oulu. Mehr Informationen zu Hautala auf seiner Homepage unter Hannu Hautala

Kommentare

Um zu kommentieren bitte Anmelden

Lea 7. August 2012 05:18

Danke, ich habs korrigiert, bevor sich jemand wundert, wovon Du redest ;):)

lummelahti 6. August 2012 22:24

Also Hautala ist mit Sicherheit ein großer, bedeutender Naturfotograf und den Ehrendoktor hat er sich verdient und er sei ihm gegönnt. Aber seit „vierhundert Jahren“ fotografiert er bestimmt noch nicht. Wobei wir uns sicherlich auch in dieser große Zeitspanne an seinen Motiven immer wieder hätten erfreuen könnten.

Fail GraphicBitte überprüfe deine Angaben. Vielen Dank.

Success RocketHat geklappt. Vielen Dank.