Close

Anmelden

.

Passwort muss zwischen 8 und 64 Zeichen lang sein

.
Passwort vergessen

Noch kein Benutzerkonto Registrieren

Rentiere vor der Haustüre

Die Bewohner neuer Wohngebiete in und um Rovaniemi haben sich inzwischen an den Blick von ganzen Rentierherden vor ihrer Haustür gewöhnt, aber begeistert sind nicht unbedingt alle von dem Anblick. Die Stadtteile Vennivaara und Ounasrinne – unweit des Flusses Ounasjoki - sind seit Jahren Winterfutterplätze von Rentieren. Zu Beginn des Winters ziehen Rentiere in Richtung Süden, wo die Schneedecke dünner ist und wo sie leichter an die Flechten und Moose kommen. Gerade im Flusstal von Ounasjoki bleibt die Schneedecke den ganzen Winter dünner als weiter im Norden. Und gerade hier wurden die neuen Wohngebiete gebaut. Die meisten der neuen Häuser wurden im Sommer bezogen, als keine Rentiere da waren. Die Rentierzüchter werden jetzt mit Klagen der Bewohner überhäuft und sind täglich damit beschäftigt, ihre Tiere auf LKWs aus der Stadt weg zu transportieren. Allerdings dürfte die Aktion dieses Jahr nicht vom Erfolg gekrönt werden, denn alte Rentiere gewöhnen sich nicht leicht an

von DFGnews , 29.11.2012 — 0 Kommentare

Die Bewohner neuer Wohngebiete in und um Rovaniemi haben sich inzwischen an den Blick von ganzen Rentierherden vor ihrer Haustür gewöhnt, aber begeistert sind nicht unbedingt alle von dem Anblick. Die Stadtteile Vennivaara und Ounasrinne – unweit des Flusses Ounasjoki - sind seit Jahren Winterfutterplätze von Rentieren. Zu Beginn des Winters ziehen Rentiere in Richtung Süden, wo die Schneedecke dünner ist und wo sie leichter an die Flechten und Moose kommen. Gerade im Flusstal von Ounasjoki bleibt die Schneedecke den ganzen Winter dünner als weiter im Norden. Und gerade hier wurden die neuen Wohngebiete gebaut. Die meisten der neuen Häuser wurden im Sommer bezogen, als keine Rentiere da waren. Die Rentierzüchter werden jetzt mit Klagen der Bewohner überhäuft und sind täglich damit beschäftigt, ihre Tiere auf LKWs aus der Stadt weg zu transportieren. Allerdings dürfte die Aktion dieses Jahr nicht vom Erfolg gekrönt werden, denn alte Rentiere gewöhnen sich nicht leicht an neue Gebiete.

Kommentare

Um zu kommentieren bitte Anmelden

Fail GraphicBitte überprüfe deine Angaben. Vielen Dank.

Success RocketHat geklappt. Vielen Dank.