Close

Anmelden

.

Passwort muss zwischen 8 und 64 Zeichen lang sein

.
Passwort vergessen

Noch kein Benutzerkonto Registrieren

SVÄNG / SPARK-die klassische Band: Samstag, 23.02.2013, 20:00 Uhr: TOLLHAUS: Karlsruhe

Im Karlsruher Tollhaus tritt SVÄNG mit SPARK-die klassische Band auf: Ein Abend mit ausgefallener, höchst vergnüglicher und unterhaltsamer Instrumentalmusik verspricht dieses Doppelkonzert mit zwei Formationen, in deren Zentrum völlig zu unrecht verkannte Instrumente stehen. Zeitgenössische Mundharmonikamusik versprechen die vier überaus charmanten Herren des finnischen Mundharmonikaquartetts Sväng, die mit einem anspruchsvollen und abwechslungsreichen Repertoire weltweit begeistern. Wen wundert's, denn der vierkehlige Chor aus tiefer Bass-, Akkord- und zwei Sopran-Mundharmonikas swingt zauberhaft und spieltechnisch höchst kompetent. Nordische Tanzgrooves, slawische Melancholie und Balkanrhythmen – als das fließt in das „atemberaubende“ Musikerlebnis ein, das die vier bieten. Andrea Ritter und Daniel Koschitzki mit ihrer Band Spark erreichen mit ihrer wunderbaren Musik zwischen Klassik, Minimal und Pop ein breites und vorwiegend junges Publikum abseits der gängigen ...

von DFG , 22.02.2013 — 0 Kommentare

Im Karlsruher Tollhaus tritt SVÄNG mit SPARK-die klassische Band auf: Ein Abend mit ausgefallener, höchst vergnüglicher und unterhaltsamer Instrumentalmusik verspricht dieses Doppelkonzert mit zwei Formationen, in deren Zentrum völlig zu unrecht verkannte Instrumente stehen. Zeitgenössische Mundharmonikamusik versprechen die vier überaus charmanten Herren des finnischen Mundharmonikaquartetts Sväng, die mit einem anspruchsvollen und abwechslungsreichen Repertoire weltweit begeistern. Wen wundert's, denn der vierkehlige Chor aus tiefer Bass-, Akkord- und zwei Sopran-Mundharmonikas swingt zauberhaft und spieltechnisch höchst kompetent. Nordische Tanzgrooves, slawische Melancholie und Balkanrhythmen – als das fließt in das „atemberaubende“ Musikerlebnis ein, das die vier bieten. Andrea Ritter und Daniel Koschitzki mit ihrer Band Spark erreichen mit ihrer wunderbaren Musik zwischen Klassik, Minimal und Pop ein breites und vorwiegend junges Publikum abseits der gängigen Klassikzirkel. Ihre Musik lassen sich Spark, bei denen Klavier, Cello und Geige auf die virtuosen Flötentöne treffen, vorzugsweise von renommierten Komponisten aus aller Welt auf den Klangkörper schreiben. tollhaus.de

Kommentare

Um zu kommentieren bitte Anmelden

Fail GraphicBitte überprüfe deine Angaben. Vielen Dank.

Success RocketHat geklappt. Vielen Dank.