Close

Anmelden

.

Passwort muss zwischen 8 und 64 Zeichen lang sein

.
Passwort vergessen

Noch kein Benutzerkonto Registrieren

Kostenlos online Filme schauen mit Ausweis der Bibliothek Helsinki

Die Bibliotheken der Metropolenregion Helsinki stellen ab dem 1. September tausende von Filmen im Internet für ihre Kunden zur Verfügung. Der Zugang zum IndieFlix-Filmportal erfolgt online mit einem Bibliotheksausweis. Die Sammlung digitaler Filmen ist die größte in den nordischen Ländern. Laut Marja Hjelt, Informatikerin der Stadtbibliothek Helsinki, ist „die Onleihe“ einfach zu bedienen: „Die Nutzung des IndieFlix-Services ist sehr bequem, da alles was man braucht um einen Film anzugucken, ist die Nummer seines Bibliotheksausweises und eine funktionierende Internetverbindung.” Das Filmportal bietet Independentfilme und weniger bekannte Filme an. „IndieFlix ermöglicht das Sehen hochwertiger Filme. Viele von ihnen haben einen Preis in Cannes oder auf dem Sundance-Filmfestival gewonnen“, sagt Hjelt. Zurzeit können 2.500 Titel online gesehen werden. Die Filme sind auf Englisch, mit oder ohne Untertiteln. Zudem sind auch Animations- und Kurzfilme im ...

von DFGnews , 09.09.2013 — 0 Kommentare

Die Bibliotheken der Metropolenregion Helsinki stellen ab dem 1. September tausende von Filmen im Internet für ihre Kunden zur Verfügung. Der Zugang zum IndieFlix-Filmportal erfolgt online mit einem Bibliotheksausweis. Die Sammlung digitaler Filmen ist die größte in den nordischen Ländern. Laut Marja Hjelt, Informatikerin der Stadtbibliothek Helsinki, ist „die Onleihe“ einfach zu bedienen: „Die Nutzung des IndieFlix-Services ist sehr bequem, da alles was man braucht um einen Film anzugucken, ist die Nummer seines Bibliotheksausweises und eine funktionierende Internetverbindung.” Das Filmportal bietet Independentfilme und weniger bekannte Filme an. „IndieFlix ermöglicht das Sehen hochwertiger Filme. Viele von ihnen haben einen Preis in Cannes oder auf dem Sundance-Filmfestival gewonnen“, sagt Hjelt. Zurzeit können 2.500 Titel online gesehen werden. Die Filme sind auf Englisch, mit oder ohne Untertiteln. Zudem sind auch Animations- und Kurzfilme im Angebot. Die Ausleihplattform ist auf allen Geräten benutzbar, die über eine Internetverbindung Verfügen. Für Tablets und Smartphones gibt es eine Mobilanwendung. Das Filmportal ist ein Teil der digitalen Sammlung der HelMet-Bibliotheken, die tausende von Büchern, Zeitschriften, Zeitungen und Musik-CDs umfasst. Weiteres auf helmet.fi Quelle: Stadt Helsinki

Kommentare

Um zu kommentieren bitte Anmelden

Fail GraphicBitte überprüfe deine Angaben. Vielen Dank.

Success RocketHat geklappt. Vielen Dank.