Close

Anmelden

.

Passwort muss zwischen 8 und 64 Zeichen lang sein

.
Passwort vergessen

Noch kein Benutzerkonto Registrieren

Oras erwirbt Hansa von IK Investment Partners

Die IK2007-Fonds von IK Investment Partners („IK“) haben sich zum Verkauf der Hansa Metallwerke AG („Hansa“) an den nordeuropäischen Branchenführer Oras Group bereit erklärt. Der Abschluss der Transaktion wird für Ende September 2013 erwartet. Hansa ist Marktführer für Badezimmer- und Küchenarmaturen in Deutschland und Österreich und bekannt für hochwertige, umweltfreundliche und innovative Produkte. In den knapp drei Jahren seit der Übernahme durch IK expandierte Hansa und verbesserte die eigene Wettbewerbsposition. Oras, der Marktführer in Nordeuropa, entwickelt, produziert und vermarktet benutzerfreundliche wasser- und energiesparende Sanitärarmaturen. Bereits in den 1990er Jahren brachte die Firma die ersten berührungslosen elektronischen Armaturen auf den europäischen Sanitär- und Klimaanlagenmarkt, und sie ist weiterhin führend in der Entwicklung intelligenter Armaturen. Durch den Zusammenschluss von Hansa zu Oras entsteht die neue Oras Group (konsolidierter ...

von DFG , 21.09.2013 — 0 Kommentare

Die IK2007-Fonds von IK Investment Partners („IK“) haben sich zum Verkauf der Hansa Metallwerke AG („Hansa“) an den nordeuropäischen Branchenführer Oras Group bereit erklärt. Der Abschluss der Transaktion wird für Ende September 2013 erwartet. Hansa ist Marktführer für Badezimmer- und Küchenarmaturen in Deutschland und Österreich und bekannt für hochwertige, umweltfreundliche und innovative Produkte. In den knapp drei Jahren seit der Übernahme durch IK expandierte Hansa und verbesserte die eigene Wettbewerbsposition. Oras, der Marktführer in Nordeuropa, entwickelt, produziert und vermarktet benutzerfreundliche wasser- und energiesparende Sanitärarmaturen. Bereits in den 1990er Jahren brachte die Firma die ersten berührungslosen elektronischen Armaturen auf den europäischen Sanitär- und Klimaanlagenmarkt, und sie ist weiterhin führend in der Entwicklung intelligenter Armaturen. Durch den Zusammenschluss von Hansa zu Oras entsteht die neue Oras Group (konsolidierter Umsatz €260 Mio.), ein europaweit führender Konzern mit beachtlichem internationalen Expansionspotential. Beide Marken, Oras und Hansa, werden nach der Transaktion weitergeführt. Pekka Kuusniemi, President und CEO der Oras Group, beschreibt die Akquisition als Quantensprung in Richtung des deutschen und mitteleuropäischen Marktes: „Die nordischen Länder sind für uns ein starker Heimatmarkt, von dem aus wir nach einer effektiven Möglichkeit suchten, nach Mitteleuropa zu expandieren. Schon allein der deutsche Markt ist zehnmal so groß wie der finnische und macht fast 20% des europäischen Gesamtmarktes aus. Gemeinsam sind wir doppelt so groß wie Oras es bisher war und dank unserer erheblich stärkeren Marktposition bestens für das künftige Umsatzwachstum gerüstet. Hansa ist wettbewerbsstark und wird für exzellente Produktqualität geschätzt. Die Marke ist in ganz Kontinentaleuropa bekannt. Geografisch passen Oras und Hansa hervorragend zusammen.

Kommentare

Um zu kommentieren bitte Anmelden

Fail GraphicBitte überprüfe deine Angaben. Vielen Dank.

Success RocketHat geklappt. Vielen Dank.