Close

Anmelden

.

Passwort muss zwischen 8 und 64 Zeichen lang sein

.
Passwort vergessen

Noch kein Benutzerkonto Registrieren

"Rosa Roth" unter der Regie von Hannu Salonen am 12.10.13 um 20:15 im ZDF

Die letzte Folge Rosa Roth unter der Regie von Hannu Salonen soll spannende und sehr emotionale inszeniert sein (erstmals ein Rosa Roth, der nicht vom Hausregisseur C. Rola gedreht wurde) und wird am Samstag den 12.10.2013 um 20:15 - 22:00 Uhr auf ZDF zu sehen sein. Mit "Der Schuss" endet eine der renommiertesten Krimireihen des deutschen Fernsehens. Was 1994 mit der Ausstrahlung von "In Liebe und Tod" begann, findet mit dem an diese erste Folge inhaltlich eng anschließenden "Schuss" seinen dramatischen Höhepunkt - und seinen Schluss. Neben der Stammbelegschaft der Reihe, Iris Berben, Thomas Thieme, Carmen Maja Antoni, machen auch andere Gaststars Rosa Roths Abschied ein Stück weit zum Event: Devid Striesow, Jürgen Vogel oder Mina Tander erweisen der erfolgreichen ZDF-Kommissarin das letzte TV-Geleit. Für diese exzellent besetzte Abschiedsvorstellung bekam Hannu als Krimispezialist mehr als die üblichen 90 Minuten Zeit und die Auflösung lässt bis zum ...

Die letzte Folge Rosa Roth unter der Regie von Hannu Salonen soll spannende und sehr emotionale inszeniert sein (erstmals ein Rosa Roth, der nicht vom Hausregisseur C. Rola gedreht wurde) und wird am Samstag den 12.10.2013 um 20:15 - 22:00 Uhr auf ZDF zu sehen sein. Mit "Der Schuss" endet eine der renommiertesten Krimireihen des deutschen Fernsehens. Was 1994 mit der Ausstrahlung von "In Liebe und Tod" begann, findet mit dem an diese erste Folge inhaltlich eng anschließenden "Schuss" seinen dramatischen Höhepunkt - und seinen Schluss. Neben der Stammbelegschaft der Reihe, Iris Berben, Thomas Thieme, Carmen Maja Antoni, machen auch andere Gaststars Rosa Roths Abschied ein Stück weit zum Event: Devid Striesow, Jürgen Vogel oder Mina Tander erweisen der erfolgreichen ZDF-Kommissarin das letzte TV-Geleit. Für diese exzellent besetzte Abschiedsvorstellung bekam Hannu als Krimispezialist mehr als die üblichen 90 Minuten Zeit und die Auflösung lässt bis zum Schluss auf sich warten. Wie wir es von Hannu kennen, wird es auch diesmal keine leichte Kost. Ein rosarotes Happy End ist bei dem Stoff nicht zu erwarten -aber ein passendes. Viel spaß beim Zusehen, es wird spannend, vielleicht auch düster, aber auch sehr emotional. Versprochen... Hannu Salonen

Kommentare

Um zu kommentieren bitte Anmelden

Lea 13. Oktober 2013 15:19

....das war echt ein "harter" RR! Fand ich ganz schön schwerer Stoff, aber ich bin froh, dass RR am Ende noch am Leben ist ;)!!

Lea 11. Oktober 2013 20:18

IB ist großartig!!!!

DFGnews 11. Oktober 2013 19:01

besser spät als nie, eikö niin?? :D

Marjaana 11. Oktober 2013 18:21

vielen Dank für diesen Hinweis, das wäre sonst bei mir untergegangen! Es geht eben nichts über Portal-news-Redaktion ;)

Fail GraphicBitte überprüfe deine Angaben. Vielen Dank.

Success RocketHat geklappt. Vielen Dank.