Close

Anmelden

.

Passwort muss zwischen 8 und 64 Zeichen lang sein

.
Passwort vergessen

Noch kein Benutzerkonto Registrieren

Kalevala beim Fellbacher Kultursommer

Im historischen Ambiente der Scheune am Großen Haus in Fellbach-Schmiden fand die "Kalevala Nacht" statt, ein weiterer Programmpunkt des Fellbacher Kultursommers Das Fellbacher "Theater im Polygon" um den Autor und Regisseur Peter Hauser hatte Kalevala zu neuem Leben erweckt. Als Grundlage diente das (von der DFG geförderte) gekürzte Ausgabe von Kalevala, erschienen im Hinstoff Verlag. Fünf Schauspieler trugen die Geschichten auf beeindruckende Weise vor, untermalt von Landschaftsvideos und von Kantele-Musik, die die Kantele-Spielerin Maija Kauhanen vortrug. Kein Nebengeräusch, kein störendes Gespräch aus dem Publikum waren zu hören, die ca. 150 Veranstaltungsgäste hörten konzentriert den fremd anmutenden Geschichten von Väinämöinen und Lemminkäinen zu und bekamen so einen Einblick in die finnische Mythologie. Eine sehr gelungene Veranstaltung in einer sehr gelungenen Umgebung! Text & Bild Maria Bürk

von DFG , 03.08.2014 — 0 Kommentare

Im historischen Ambiente der Scheune am Großen Haus in Fellbach-Schmiden fand die "Kalevala Nacht" statt, ein weiterer Programmpunkt des Fellbacher Kultursommers Das Fellbacher "Theater im Polygon" um den Autor und Regisseur Peter Hauser hatte Kalevala zu neuem Leben erweckt. Als Grundlage diente das (von der DFG geförderte) gekürzte Ausgabe von Kalevala, erschienen im Hinstoff Verlag. Fünf Schauspieler trugen die Geschichten auf beeindruckende Weise vor, untermalt von Landschaftsvideos und von Kantele-Musik, die die Kantele-Spielerin Maija Kauhanen vortrug. Kein Nebengeräusch, kein störendes Gespräch aus dem Publikum waren zu hören, die ca. 150 Veranstaltungsgäste hörten konzentriert den fremd anmutenden Geschichten von Väinämöinen und Lemminkäinen zu und bekamen so einen Einblick in die finnische Mythologie. Eine sehr gelungene Veranstaltung in einer sehr gelungenen Umgebung! Text & Bild Maria Bürkle

Kommentare

Um zu kommentieren bitte Anmelden

Fail GraphicBitte überprüfe deine Angaben. Vielen Dank.

Success RocketHat geklappt. Vielen Dank.