Close

Anmelden

.

Passwort muss zwischen 8 und 64 Zeichen lang sein

.
Passwort vergessen

Noch kein Benutzerkonto Registrieren

Neues aus dem Heiner Labonde Verlag

Hier zwei Neuerscheinungen im Heiner Labonde-Verlag , der Partner der DFG ist: Egberts Martins: Vaivaisukot, Opferstöcke in menschlicher Gestalt Vaivaisukot sind finnische Opferstockfiguren, sie sammeln vor dörflichen Kirchen Geld für Arme. Es sind fast lebensgroße Holzfiguren von Männern, viele mit Beinprothesen. Sie wurden zwischen 1809 und 1900 von einfachen Handwerkern geschnitzt. Die vielen erhaltenen Figuren wurden bisher als mehr oder weniger primitive Volkskunst angesehen. Aus kunstgeschichtlicher Sicht haben sie aber einen besondere Bedeutung als erste Darstellungen von Menschen mit Behinderung und als Statuen von einfachen Leu- ten, die öffentlich aufgestellt wurden. Sie sind auch Zeugen einer frühen Sozialfürsorge. Der Autor Egbert Martins schätzt die finnischen Opferstockfiguren seit über 50 Jahren. Mit diesem Buch möchte er sie auch ...

von DFG , 27.11.2014 — 0 Kommentare

Hier zwei Neuerscheinungen im Heiner Labonde-Verlag , der Partner der DFG ist: Egberts Martins: Vaivaisukot, Opferstöcke in menschlicher Gestalt Vaivaisukot sind finnische Opferstockfiguren, sie sammeln vor dörflichen Kirchen Geld für Arme. Es sind fast lebensgroße Holzfiguren von Männern, viele mit Beinprothesen. Sie wurden zwischen 1809 und 1900 von einfachen Handwerkern geschnitzt. Die vielen erhaltenen Figuren wurden bisher als mehr oder weniger primitive Volkskunst angesehen. Aus kunstgeschichtlicher Sicht haben sie aber einen besondere Bedeutung als erste Darstellungen von Menschen mit Behinderung und als Statuen von einfachen Leu- ten, die öffentlich aufgestellt wurden. Sie sind auch Zeugen einer frühen Sozialfürsorge. Der Autor Egbert Martins schätzt die finnischen Opferstockfiguren seit über 50 Jahren. Mit diesem Buch möchte er sie auch im deutschen Sprachraum bekannter machen und neue Freunde für die Vaivaisukot gewinnen. Im Buch werden erstmalig in Deutschland über 60 dieser Opferstockfiguren vorgestellt. Ihr geschichtlicher Hintergrund, ursprünglicher Zweck und die sich wandelnde Bedeutung werden erläutert. Die Vaivaisukko-Figuren sind überraschend vielfältig gestaltet, in Europa einzigartig; es ist geplant, sie als Weltkulturerbe der UNESCO anzumelden. Jessika Kuehn-Velten / Annukka Laine: Lichterbögen / Valonsäteitä deutsch-finnisch Hoffnung in dunkler Winterzeit / Toivoa talven pimeyteen Die Gedichte der deutschen Autorin Jessika Kuehn-Velten und die Bilder der finnischen Künstlerin Annukka Laine lassen auch aus dunkler Zeit und schwierigen Lebenslagen heraus ein Licht der Hoffnung leuchten – eine frohe Botschaft gerade auch zur Winter- und Weihnachtszeit! Jessika Kuehn-Velten ist Kinderpsychotherapeutin im Kinderschutz und Autorin. Ihre Gedichte sind auch von berührenden Erfahrungen mit Traumatisierung und Gewalt geprägt, tragen aber doch immer wieder Hoffnung und Zuversicht. Annukka Laine lebt und arbeitet als Malerin bei Tampere/ Finnland. Zahlreiche Ausstellungen haben in Finnland und international ihre Werke gezeigt. Laines Themen sind finnische Landschaften mit ihrem besonderen Licht, vor allem aber auch religiöse Motive, getragen von der Hoffnung in Christus. Weitere Informationen im Heiner Labonde Verlag

Left Arrow
Right Arrow

Ähnliche Beiträge

Bearbeiten
DFG News

Noch freie Plätze beim Schüleraustausch 2018 und Gasteltern gesucht

Freie Plätze für 4-Wochen-Aufenthalt als Gastsc...

Bearbeiten
DFG News

PODCAST ÜBER FINNLAND auf tarjasblog.de

Ohren spitzen!

Tarja Prüss bringt auf ihrem...

Bearbeiten
DFG News

Finnische Übersetzerwerkstatt vom 25.-28.02.2018 am Nordkolleg

Gemeinsam mit der DFG Schleswig-Holstein e.V. b...

Bearbeiten
DFG News

Vorschau auf die DFG-Tourneen 2018

Das alte Jahr ist kaum vorbei, da startet die D...

Bearbeiten
DFG News

Hyvää Joulua kaikille!

Hyvää Joulua kaikille - Frohe Weihnachten Euch ...

Kommentare

Um zu kommentieren bitte Anmelden

Fail GraphicBitte überprüfe deine Angaben. Vielen Dank.

Success RocketHat geklappt. Vielen Dank.