Close

Anmelden

.

Passwort muss zwischen 8 und 64 Zeichen lang sein

.
Passwort vergessen

Noch kein Benutzerkonto Registrieren

Narinkka am 1. November 2015 im BAC-Theater, Bad Arolsen

Nur sehr selten haben die Bundeskulturreferenten die Möglichkeit, „ihre“ Künstler auf einem Konzert zu erleben und zu genießen. Aufgrund der geografischen Lage unserer Wohnorte finden sich die Musiker nur eher selten in das nähere Einzugsgebiet. Aber aus aktuellem Anlass konnten wir am Sonntag nun doch in den Genuss von „Narinkka“ kommen. Die Künstler waren im nur ca. 5 Minuten entfernten Hotel untergebracht und trafen pünktlich im BAC-Theater, Bad Arolsen, zum Soundcheck ein. Schnell waren Instrumente und Technik aus- und aufgebaut, zusammen mit den Organisatoren vor Ort dann auch Licht und Ton eingestellt und schon bald waren die ersten Töne zu hören. Für den Finnischen Abend im BAC war nicht nur für die Zuhörer u.a. Karjalanpaisti vorbereitet, sondern mit Kartoffelstampf, Gurken und Preiselbeeren erhielten auch die Künstler eine Stärkung vor dem Konzert. Mit einem zufriedenen Gesichtsausdruck versicherten uns die Künstler mehrfach, dass sie satt geworden sind und ...

von DFG , 06.11.2015 — 1 Kommentar

Nur sehr selten haben die Bundeskulturreferenten die Möglichkeit, „ihre“ Künstler auf einem Konzert zu erleben und zu genießen. Aufgrund der geografischen Lage unserer Wohnorte finden sich die Musiker nur eher selten in das nähere Einzugsgebiet. Aber aus aktuellem Anlass konnten wir am Sonntag nun doch in den Genuss von „Narinkka“ kommen. Die Künstler waren im nur ca. 5 Minuten entfernten Hotel untergebracht und trafen pünktlich im BAC-Theater, Bad Arolsen, zum Soundcheck ein. Schnell waren Instrumente und Technik aus- und aufgebaut, zusammen mit den Organisatoren vor Ort dann auch Licht und Ton eingestellt und schon bald waren die ersten Töne zu hören. Für den Finnischen Abend im BAC war nicht nur für die Zuhörer u.a. Karjalanpaisti vorbereitet, sondern mit Kartoffelstampf, Gurken und Preiselbeeren erhielten auch die Künstler eine Stärkung vor dem Konzert. Mit einem zufriedenen Gesichtsausdruck versicherten uns die Künstler mehrfach, dass sie satt geworden sind und ein gewisses heimeliges Gefühl sich eingestellt hätte! Das insgesamt gut über zweieinhalb Stunden dauernde Konzert kam bei dem Publikum sehr gut an und nach 2 Zugaben konnten dann auch die CDs von Narinkka käuflich erworben und signiert werden. Bericht von Sandra Simshäuser von der Waldeckischen Landeszeitung ist hier zu lesen. Weitere Berichte wurden hier im Portal bereits gepostet. Nach dem gelungenen Konzert konnten wir die Musiker in eine nahegelegene Kneipe zu einem fast schon Mitternachtssnack und verdienten Absacker einladen. Alle drei waren sehr zufrieden über die bisher verlaufene Tournee und die Organisation vor Ort. Mehrfach erhielten wir ein großes Dankeschön dafür, dass die DFG ihnen diese Tournee ermöglicht hatte. Diese Dankbarkeit verbunden mit der ebenfalls fast schon unheimlich großen Bescheidenheit der Künstler zeigte uns mal wieder, dass die DFG mit diesen Konzerttouren eine ganz großartige und außergewöhnlich gute Arbeit leistet! Diese Arbeit ist aber auch nur mit Hilfe aller beteiligten DFG-Helfer vor Ort möglich. Bei all den Helfern möchten wir uns auch auf diesem Wege einmal mehr ganz, ganz herzlich bedanken. Trotz der anstrengenden Reisen und bisherigen Konzerte waren die Künstler doch noch sehr munter und fragten uns über alle möglichen Dinge sehr interessiert aus, als es am Ende dann noch politisch wurde, mussten wir – nicht nur ob der späten Stunde – doch ins Englische wechseln. Doch die Gespräche waren für uns beide unbezahlbar, da man sich doch selten auch über aktuelle politische Themen und Sorgen so intensiv austauschen und dadurch aber auch in gewissem Maße sich näher kommen konnte. Narinkka bleibt für uns somit in besonderer Erinnerung! Ach übrigens, im Februar soll die neue CD erscheinen! DFG-Kulturreferenten Karin Pusch und Armin Haß. Hier schrieb Karin Pusch.

Left Arrow
Right Arrow

Ähnliche Beiträge

Bearbeiten
DFG News

Noch freie Plätze beim Schüleraustausch 2018 und Gasteltern gesucht

Freie Plätze für 4-Wochen-Aufenthalt als Gastsc...

Bearbeiten
DFG News

PODCAST ÜBER FINNLAND auf tarjasblog.de

Ohren spitzen!

Tarja Prüss bringt auf ihrem...

Bearbeiten
DFG News

Finnische Übersetzerwerkstatt vom 25.-28.02.2018 am Nordkolleg

Gemeinsam mit der DFG Schleswig-Holstein e.V. b...

Bearbeiten
DFG News

Vorschau auf die DFG-Tourneen 2018

Das alte Jahr ist kaum vorbei, da startet die D...

Bearbeiten
DFG News

Hyvää Joulua kaikille!

Hyvää Joulua kaikille - Frohe Weihnachten Euch ...

Kommentare

Um zu kommentieren bitte Anmelden

Lea 8. November 2015 10:27

...die überall ausgelegten Rundschauen wurden übrigens mit großem Interesse gelesen und durchgeblättert! Einige auch wohl mitgenommen. Ganz besonders gut gingen die Vokalbelkarten!! Die waren am Ende alle weg ...!

Fail GraphicBitte überprüfe deine Angaben. Vielen Dank.

Success RocketHat geklappt. Vielen Dank.