Close

Anmelden

.

Passwort muss zwischen 8 und 64 Zeichen lang sein

.
Passwort vergessen

Noch kein Benutzerkonto Registrieren

Finnische Bands auf dem Rudolstadt Festival 6.-9. Juli 2016

MeNaiset: Sechs finnische Frauen singen a-capella finno-ugrische Lieder. Aus der Neugier und Erforschung dieser Traditionen entstand ein Programm, in dem die alten Lieder, Gedichte und Gesangsformen die Basis für eigenen Ausdruck, neue Stilmittel (Geräusche, Soundeffekte) und vor allem individuelle Improvisationen bilden. In den Texten steht die Hochzeit neben dem Ehebruch, der Psalm neben der Naturgewalt. Schnickschnack sucht man vergeblich, eine Show im heutigen Sinne wird auch nicht geboten („Wir sind altmodische Frauen!“, Outi Pulkkinen). Dafür singen sie wunderbar, oft mit Bodenständigkeit und Kraft, dann mit himmlischer Reinheit: Freitag 8. Juli 2016 22.30 Uhr - Neumarkt Sonntag 10. Juli 2016 11.30 Uhr - Stadtkirche und 16.00 Uhr - ...

von DFGNews , 20.06.2016 — 0 Kommentare

MeNaiset: Sechs finnische Frauen singen a-capella finno-ugrische Lieder. Aus der Neugier und Erforschung dieser Traditionen entstand ein Programm, in dem die alten Lieder, Gedichte und Gesangsformen die Basis für eigenen Ausdruck, neue Stilmittel (Geräusche, Soundeffekte) und vor allem individuelle Improvisationen bilden. In den Texten steht die Hochzeit neben dem Ehebruch, der Psalm neben der Naturgewalt. Schnickschnack sucht man vergeblich, eine Show im heutigen Sinne wird auch nicht geboten („Wir sind altmodische Frauen!“, Outi Pulkkinen). Dafür singen sie wunderbar, oft mit Bodenständigkeit und Kraft, dann mit himmlischer Reinheit: Freitag 8. Juli 2016 22.30 Uhr - Neumarkt Sonntag 10. Juli 2016 11.30 Uhr - Stadtkirche und 16.00 Uhr - Altes Rathaus Puhti: geht widerspruchslos an das Duo Puhti, also die beiden Frauen Anne-Mari Kivimäki und Reetta-Kaisa Iles. Die erste spielt Akkordeon und singt, letztere tanzt. Rhythmisches Stampfen kommt ebenso dazu wie eine ausgefeilte und höchst originelle Choreografie, die das Programm der beiden zu einer ebenso fantasievollen wie schrägen Performance werden lassen. „Suistamo – Laboratorium der Tradition“ nennt Anne-Mari Kivimäki diese Projekte: „Suistamo-Konzerte sind Experimente: Es wird Neues ausprobiert, entdeckt, entwickelt und Althergebrachtes erforscht und über den Haufen geworfen. Für mich ist Suistamo ein Ort der Fantasie, wo die Suistamo-Tradition des frühen 20. Jahrhunderts auf zeitgenössische Folkmusiker trifft.“ Puhti heißt Energie, Elan, Vitalität. All das wird bei diesen Auftritten wirklich in jeder Sekunde versprüht: Samstag 9. Juli 2016 - 16.00 Uhr Theater Sonntag 10. Juli 2016 - 13.00 Uhr Neumarkt Noch mehr auf Rudolstadt Festival

Left Arrow
Right Arrow

Ähnliche Beiträge

Bearbeiten
Portal News

20 Jahre Laura Ryhänen

20 Jahr Laura Ryhänen, 20 Jahre Finntango in De...

Bearbeiten
Portal News

Sonja Ranki ist neue DFG-Landesvorsitzende in Bayern

Am 18. und 19. Mai 2019 gab es bei der Landesar...

Bearbeiten
Portal News

Suche nach Mitarbeiter für finnischen Kundenservice

Die puzzle & play GmbH hat ihren Firmensitz...

Bearbeiten
Portal News

Ailos Reise ab 14. Februar 2019 im Kino

Am 14.02.2019 startet der Film "Ailos Reise" in...

Bearbeiten
Portal News

Finntastisches Sommergewinnspiel 2018 mit den verrücktesten Elchen

Im Tierpark Sababurg leben Wildtiere wie Otter,...

Kommentare

Um zu kommentieren bitte Anmelden

Fail GraphicBitte überprüfe deine Angaben. Vielen Dank.

Success RocketHat geklappt. Vielen Dank.

Cookie Warnung

Akzeptieren Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.