Close

Anmelden

.

Passwort muss zwischen 8 und 64 Zeichen lang sein

.
Passwort vergessen

Noch kein Benutzerkonto Registrieren

Wanderausstellung HOLZ - Nachhaltiges Bauen in Finnland/Nürnberg

Die BauFrauen – Netzwerk für Frauen in der Architektur in Zusammenarbeit mit dem Hochbauamt der Stadt Nürnberg und die Deutsch-Finnische-Gesellschaft Nürnberg laden in Zusammenarbeit mit dem Finnland-Institut herzlich ein: Klimawandel und Ökologie, aber auch Themen wie Design, nordische Architektur und Wohnkomfort stehen im Zentrum dieser Ausstellung. Holz als Baumaterial spielt in Finnland traditionellerweise eine wichtige Rolle – auch im städtischen Kontext. Wie zukunftsgerichtetes Bauen in Holz sein kann, zeigt die vom finnischen Architekten Kimmo Kuismanen konzipierte Wanderausstellung. Dabei geht es um ökologische Aspekte des Bauens, Holzbau und Entwicklungen von Umweltanalysen, die in Finnland in den letzten Jahren gezielt ...

von DFGnews , 02.07.2016 — 0 Kommentare

Die BauFrauen – Netzwerk für Frauen in der Architektur in Zusammenarbeit mit dem Hochbauamt der Stadt Nürnberg und die Deutsch-Finnische-Gesellschaft Nürnberg laden in Zusammenarbeit mit dem Finnland-Institut herzlich ein: Klimawandel und Ökologie, aber auch Themen wie Design, nordische Architektur und Wohnkomfort stehen im Zentrum dieser Ausstellung. Holz als Baumaterial spielt in Finnland traditionellerweise eine wichtige Rolle – auch im städtischen Kontext. Wie zukunftsgerichtetes Bauen in Holz sein kann, zeigt die vom finnischen Architekten Kimmo Kuismanen konzipierte Wanderausstellung. Dabei geht es um ökologische Aspekte des Bauens, Holzbau und Entwicklungen von Umweltanalysen, die in Finnland in den letzten Jahren gezielt weiterentwickelt werden, sowie auch Wohnkultur und Wirtschaftlichkeit. Die Ausstellung thematisiert diese Bandbreite, angefangen von dem Einfluss des Klimawandels auf die bebaute Umwelt und der Rolle der Wälder und des Holzes als CO2-Senke bis hin zu Techniken und Vorteilen der Holzbauweise in den verschiedenen Klimazonen. Gezeigt werden Beispiele nordischer Bau- und Wohnkultur, aber auch städtebauliche Planungen. Außerdem Wortbeitrag „Holzbau beim Hochbauamt der Stadt Nürnberg“: Petra Waldmann, Technische Amtsleiterin Hochbauamt; Kurzvortrag „Holzbau heute – Projekte aus Deutschland“: Prof. Dr. Roland Krippner, Technische Hochschule Nürnberg Offizielle Eröffnung mit Führung zu prägnanten Beispielen der Ausstellung: Mari Koskela, Vorsitzende der Deutsch-Finnischen Gesellschaft Nürnberg am 13.07.2016 um 19.00 Uhr 13.7.?5.8.2016: Mo–Di 8.30–15.30 Uhr, Mi 8.30–12.30 Uhr, Do 8.30–15.30 Uhr, Fr 8.30–12.30 Uhr. Angebot einer Führung immer mittwochs 12 Uhr durch das Hochbauamt Offenes Büro im Dienstleistungszentrum BAU (DLZ) der Stadt Nürnberg, Lorenzer Str. 30, 90402 Nürnberg Foto: WISA Wooden Design Hotel (Arno de la Chapelle)

Left Arrow
Right Arrow

Ähnliche Beiträge

Bearbeiten
DFG News

Noch freie Plätze beim Schüleraustausch 2018 und Gasteltern gesucht

Freie Plätze für 4-Wochen-Aufenthalt als Gastsc...

Bearbeiten
DFG News

PODCAST ÜBER FINNLAND auf tarjasblog.de

Ohren spitzen!

Tarja Prüss bringt auf ihrem...

Bearbeiten
DFG News

Finnische Übersetzerwerkstatt vom 25.-28.02.2018 am Nordkolleg

Gemeinsam mit der DFG Schleswig-Holstein e.V. b...

Bearbeiten
DFG News

Vorschau auf die DFG-Tourneen 2018

Das alte Jahr ist kaum vorbei, da startet die D...

Bearbeiten
DFG News

Hyvää Joulua kaikille!

Hyvää Joulua kaikille - Frohe Weihnachten Euch ...

Kommentare

Um zu kommentieren bitte Anmelden

Fail GraphicBitte überprüfe deine Angaben. Vielen Dank.

Success RocketHat geklappt. Vielen Dank.