Close

Anmelden

.

Passwort muss zwischen 8 und 64 Zeichen lang sein

.
Passwort vergessen

Noch kein Benutzerkonto Registrieren

Petur Sakari bei den internationalen Orgelkonzerten in Stuttgart

Diesel Konzert möchten wir allen besonders empfehlen: Am Sonntag, 13. November, spielt Petur Sakari aus Finnland im Rahmen der internationalen Orgelkonzerte in Stuttgart die Orgel in der Matthäuskirche. Im (vorläufigen) Programm sind französische und finnische Meister sowie Eigenimprovisationen (Themenvorschläge sind an der Abendkasse erwünscht). Der junge Organist Sakari wurde in ein musikalisches Elternhaus geboren: Sein Vater ist internationaler Dirigent, der einige Jahre das Sinfonie-Orchester im Reykjavik leitete, weshalb Petur einige Jahre in Island aufwuchs. Seine Mutter war herausragende Pianistin und leitete jahrelang den finnischen Nationalchor in Helsinki. Petur hörte im Alter von 3 Jahren ein Orgelkonzert und wollte seit diesem Erlebnis Organist werden. Trotzdem wurde zunächst sein Hauptinstrument das Cello. Mit 8 Jahren begann er Orgel zu spielen; als er mit Kalevi Kiviniemi in Kontakt kam, sagte ihm dieser: wenn er viel übe, dürfe er bei ihm ...

von DFG , 10.10.2016 — 0 Kommentare

Diesel Konzert möchten wir allen besonders empfehlen: Am Sonntag, 13. November, spielt Petur Sakari aus Finnland im Rahmen der internationalen Orgelkonzerte in Stuttgart die Orgel in der Matthäuskirche. Im (vorläufigen) Programm sind französische und finnische Meister sowie Eigenimprovisationen (Themenvorschläge sind an der Abendkasse erwünscht). Der junge Organist Sakari wurde in ein musikalisches Elternhaus geboren: Sein Vater ist internationaler Dirigent, der einige Jahre das Sinfonie-Orchester im Reykjavik leitete, weshalb Petur einige Jahre in Island aufwuchs. Seine Mutter war herausragende Pianistin und leitete jahrelang den finnischen Nationalchor in Helsinki. Petur hörte im Alter von 3 Jahren ein Orgelkonzert und wollte seit diesem Erlebnis Organist werden. Trotzdem wurde zunächst sein Hauptinstrument das Cello. Mit 8 Jahren begann er Orgel zu spielen; als er mit Kalevi Kiviniemi in Kontakt kam, sagte ihm dieser: wenn er viel übe, dürfe er bei ihm Unterricht nehmen. Diese Aussage war eine starke Motivation für den Heranwachsenden und es kam zu einer intensiven Ausbildung bei Kiviniemi. Für mehrere Jahre reiste Petur Sakari jeden Monat für 1 Woche nach Paris um bei Vincent Warnier Orgel-Literatur und bei Thierry Escaich Improvisation zu studieren. Inzwischen wurde er bei allen bedeutenden Orgelfestivals in Finnland zum jungen Orgelkünstler des Jahres gewählt. petursakari.com internationale-orgelkonzerte-stuttgart.de

Kommentare

Um zu kommentieren bitte Anmelden

Fail GraphicBitte überprüfe deine Angaben. Vielen Dank.

Success RocketHat geklappt. Vielen Dank.