Close

Anmelden

.

Passwort muss zwischen 8 und 64 Zeichen lang sein

.
Passwort vergessen

Noch kein Benutzerkonto Registrieren

Rammstein in Tampere und andere Metal-News

Der Spätsommer bringt in Finnland ein Rammstein-Konzert und große Tourpläne bei Sonata Arctica und Battle Beast.

von MoinMoiNews , 11.08.2019 — 0 Kommentare

© Luuk Wouters/Unsplash


Finnische Metalfans hatten diese Woche ein großes Ereignis zu feiern: Am Freitag und Samstag spielten Rammstein im Ratina-Stadion in Tampere ihre ersten beiden Stadionkonzerte in Finnland. Wie erwartet wurde es eine Riesenshow: Über 60.000 Fans aus dem In- und Ausland waren angereist, alle Hotels der Stadt schon lange ausgebucht und die Tickets für das Konzert am Samstag innerhalb von zehn Minuten ausverkauft. Die Lichter und der Rauch der berühmt-berüchtigten Bühnenshow waren am Abendhimmel noch kilometerweit zu sehen.

Auch von finnischen Bands gibt es Neuigkeiten – sowohl erfreuliche als auch traurige. Die Dark-Rock-Band Entwine veröffentlichte am Freitag ein Video mit neun Tourdaten in Finnland. Das letzte Konzert, das am 9. November in ihrer Heimatstadt Lahti stattfinden soll, wird allerdings auch der letzte Auftritt der Band sein. Nach mehr als 20 Jahren und sieben Studioalben solle die Geschichte von Entwine in diesem Jahr zu Ende gehen.

Für andere Bands geht es im Herbst dagegen weiter: Die Melodic-Metaler von Sonata Arctica trennt nur noch ein Monat von Talviyö (dt. Winternacht), ihrem mittlerweile elften Studioalbum. Es sei erst das zweite Mal, dass sie ein Album in ihrer Muttersprache benannt hätten, erklärt Sänger Tony in einem Video, dass diese Woche auf dem YouTube-Kanal von Nuclear Blast Records erschien. Finnische Worte seien zwar einzigartig und für viele etwas, was sie noch nie gesehen hätten, aber für das internationale Publikum durch ihre vielen Umlaute eben auch eine Herausforderung. Seit Freitag ist die Band für drei Konzerte in ihrem Heimatland unterwegs, bevor es im September mit den US-Amerikanern von Kamelot und ihren Landsleuten von Battle Beast zur „The Shadow Tour“ nach Nordamerika geht. In Deutschland sind die Finnen erst im November wieder zu sehen, dann mit Edge of Paradise (USA) und Temple Balls (FI) in Berlin, Mannheim, Leipzig und Hamburg.

Battle Beast
schließlich begibt sich nach der Tour mit Sonata Arctica gleich ins nächste Abenteuer: Nach einer Runde als Headliner durch Europa spielen sie im kommenden Januar und Februar an der Seite des schwedischen Power-Metal-Giganten Hammerfall auf der „World Dominion Tour 2020“. In Deutschland sind unter anderem Shows in Hamburg, Osnabrück, München und Leipzig geplant.

Left Arrow
Right Arrow

Ähnliche Beiträge

Bearbeiten
Finnland News

Finanzplanung im Kinderzimmer

Eltern in Finnland zahlen ihren Kindern im...

Bearbeiten
Finnland News

Im Kirchboot auf dem Fluss

Bei den Sulkavan Suursoudut kommt jedes Jahr ei...

Bearbeiten
Finnland News

Für einen späteren Unterrichtsbeginn


An finnischen Schulen beginnt der Unterricht ...

Bearbeiten
Finnland News

Von Rollenspielfans für Rollenspielfans


Auf der 26. Ropecon in Helsinki trafen sich i...

Bearbeiten
Finnland News

Schluss mit langen Wartezeiten


Eine finnische Volksinitiative setzt sich für...

Kommentare

Um zu kommentieren bitte Anmelden

Fail GraphicBitte überprüfe deine Angaben. Vielen Dank.

Success RocketHat geklappt. Vielen Dank.

Cookie Warnung

Akzeptieren Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.