Close

Anmelden

.

Passwort muss zwischen 8 und 64 Zeichen lang sein

.
Passwort vergessen

Noch kein Benutzerkonto Registrieren

Wovon wir (alb)träumen

Ein Forschungsprojekt der Universität Helsinki widmet sich den dunklen Seiten des Schlafs: unseren Albträumen, vom Mittelalter bis heute.

von SusanneT , 30.01.2020 — 0 Kommentare

© Foto: Stefan Keller, Pixabay

Ein Drittel unserer Lebenszeit verbringen wir im Schlaf. An unsere Träume können wir uns nicht immer erinnern, manchmal aber weckt uns ein unangenehmer Traum sogar auf. Wovon Menschen in Finnland in den letzten 600 Jahren Albträume hatten und heute haben, untersucht jetzt das finnische Forschungsprojekt „Nordische Albträume 14-2020“ (Pohjoiset painajaiset).
Für die vergangenen Jahrhunderte müssen sich die Forscher der Uni Helsinki auf Schriftstücke stützen, in denen Leute wie der Mönch Jens Bödde in Naantali ihre Albträume festhielten. Von welchen Albträumen man heute heimgesucht wird, das können alle Interessierten der Forschergruppe direkt mitteilen. Die Finnische Literaturgesellschaft und die schwedische Literaturgesellschaft in Finnland unterstützen das Forschungsprojekt bei der Datensammlung, indem sie Albtraumberichte per E-Mail, Post oder online-Formular entgegennehmen.
Das Projekt startete im Herbst letzten Jahres und will insbesondere Albträume als Spiegel der Kultur untersuchen. Neben der zeitlichen Dimension rücken dabei auch die verschiedenen kulturellen (Minderheiten-) Gruppe innerhalb Finnlands in den Fokus: Marko Lamberg, einer der beteiligten Forscher, träumt davon, dass sie Themen und Motive in Albträumen von Finnlandschwed*innen, Sámi und Romani miteinander vergleichen können.
Markante Albtraumthemen, die in allen Zeiten eine große Rolle gespielt haben, sind beispielsweise Motive aus Kriegen und Konflikten. Bei den aktuellen Albträumen interessieren sich die Forscher auch dafür, wie bestimmte Personengruppen in unseren Träumen auftauchen, von Familienmitgliedern über Vorgesetzte bis zu Personen des öffentlichen Lebens lassen sich vielleicht Muster der Verarbeitung im Traum erkennen.

Left Arrow
Right Arrow

Ähnliche Beiträge

Bearbeiten
Finnland News

April, April!

Eis mit Käsegeschmack, verkürzte Sommerfer...

Bearbeiten
Finnland News

Ende der Reise

Glücklich wie die Finnen
© Süddeutsche Zeitun...

Bearbeiten
Finnland News

Finnland im Ausnahmezustand

Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsa...

Bearbeiten
Finnland News

Am Rande der Gesellschaft


Bei der Bekämpfung von Armut gab es in Finnla...

Bearbeiten
Finnland News

Finnischer Song für den ESC steht fest

Durch einen knappen Sieg beim Vorentscheid wird...

Kommentare

Um zu kommentieren bitte Anmelden

Fail GraphicBitte überprüfe deine Angaben. Vielen Dank.

Success RocketHat geklappt. Vielen Dank.

Cookie Warnung

Akzeptieren Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.