Close

Anmelden

.

Passwort muss zwischen 8 und 64 Zeichen lang sein

.
Passwort vergessen

Noch kein Benutzerkonto Registrieren

Vom Sprachen mischen, Finnland-Krimis und mehr

Im Februar fand die zweitätige Kick-off-Tagung des FI-DACH-Netzwerkes zum Thema Finnisch/ Finnland in deutschsprachigen Ländern – Deutsch/ deutschsprachige Länder in Finnland an der Universität zu Köln statt.

von SusanneT , 20.02.2020 — 0 Kommentare

Wie wurde und wird Deutschland in finnischen Lehrbüchern dargestellt? Und was ist mit der Schweiz und Österreich, Luxemburg und Liechtenstein? In Zeiten der deutschen Teilung hatten die finnischen Schüler*innen viel über beide Staaten zu lernen. In heutigen Lehrbüchern wird stattdessen häufig der gesamte deutschsprachige Raum präsentiert, wobei Österreich und die Schweiz vor allem als Orte des Tourismus auftauchen, wie im Vortrag von Minna Maijala von der Universität Turku deutlich wurde.

Und wie taucht Finnland in deutschsprachigen Krimis auf und welche Stereotypen werden in der deutschen Presse vermittelt? Welchen Einfluss hatten deutschsprachige Kinderbücher des 19. Jahrhunderts auf die finnische Literatur und welche Rolle spielen Literaturübersetzende und Verlage heute als Brückenbauer zwischen Kulturen?
Das waren nur einige der Fragen, mit denen sich die Vortragenden auf der „FI-DACH Kick-off Tagung“ Mitte Februar an der Universität zu Köln beschäftigten. Die zweitätige Konferenz am Institut für Skandinavistik/ Fennistik brachte Forschende aus den deutschsprachigen Ländern und Finnland zusammen, die sich zu einem breit gefächerten Themenspektrum der finnisch-deutschsprachigen Kulturkontakte austauschten. Als Kick-off-Tagung soll diese Veranstaltung erst der Anfang einer regelmäßigen Tagungsreihe sein. In der Abschlussrunde waren sich die Teilnehmenden einig, dass es in diesem Format und bei der Themenvielfalt für alle viel Neues zu lernen und Anregungen aufzunehmen gibt, sodass auch in den kommenden Jahren nicht der Stoff ausgehen wird.

In zwei Vorträgen ging es darum, wie in Familien, in denen sowohl Finnisch als auch Deutsch oder Englisch gesprochen wird, die Sprachen auf vielfältige Weise vermischt werden, wenn zum Beispiel „tuo Anzeige blinkkaa“ oder die „amppeli“ rot ist und wenn sich im Laufe der Zeit die Anteile der beiden Sprachen verändern. Damit sind sicherlich viele vertraut, die selbst in mehrsprachigen Familien leben und könnten eigene Beispiele der „Familiensprache“ zum Besten geben. Auch bei der Tagung hatte man bisweilen das Gefühl, in einer großen finnisch-deutschen Familie gelandet zu sein, denn viele der Teilnehmenden kannten sich schon seit langer Zeit, freuten sich über ein Wiedersehen und unterhielten sich abwechselnd auf beiden Sprachen. Zweisprachig war auch die Lesung von Dieter-Hermann Schmitz, die am Abend des ystävänpäivä die Tagung unterhaltsam abschloss.

Wofür steht FI-DACH?
FI-DACH ist ein internationales Forschungsnetzwerk, das an die Tradition des Forschungszentrums für finnisch-deutsche Literatur- und Kulturbeziehungen an der Universität Vaasa (2011–2017) anknüpft. Im Fokus des Netzwerks stehen die wechselseitigen kulturellen Repräsentationen in Finnland und in den deutschsprachigen Ländern (in Deutschland, Österreich und in der Schweiz). Interessenschwerpunkte des Netzwerkes sind neben sprachlichen, literarischen und translatorischen Kontakten jegliche Formen des Kulturaustausches zwischen Finnland und den deutschsprachigen Ländern in Geschichte und Gegenwart.
Unterstützt wurde die Tagung von der Emil-Öhmann-Stiftung, dem Finnland-Institut in Deutschland und der DFG in Köln e.V.

Left Arrow
Right Arrow

Ähnliche Beiträge

Bearbeiten
Veranstaltungen

Künstler werden kreativ in Zeiten des Corona-Virus

Das kulturelle Leben ist durch das Corona-Virus...

Bearbeiten
Veranstaltungen

DFG Tournee mit Sampo Lassila Narinkka im März 2020

Sampo Lassilas Quartett »Narinkka« bringt urban...

Bearbeiten
Veranstaltungen

Finnische Vielfalt beim Nordischen Klang 2020

Zum Nordischen Klang kommen auch dieses Jahr wi...

Bearbeiten
Veranstaltungen

"Bilder im Text" in Bielefeld

In dem Diskussionsforum mit Lesungen ist auch N...

Bearbeiten
Veranstaltungen

Psychedelic Rock mit den Heavy Breathers

Wüstenrock aus der finnischen Tundra mit einem ...

Kommentare

Um zu kommentieren bitte Anmelden

Fail GraphicBitte überprüfe deine Angaben. Vielen Dank.

Success RocketHat geklappt. Vielen Dank.

Cookie Warnung

Akzeptieren Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.