Close

Anmelden

.

Passwort muss zwischen 8 und 64 Zeichen lang sein

.
Passwort vergessen

Noch kein Benutzerkonto Registrieren

Der größte Paketautomat Europas

Am 12.03. hat der größte Paketautomat Europas in Helsinki eröffnet. Das überrascht nicht, denn Finnen sind in der Tat große Paketliebhaber.

von Fantine B. , 22.03.2021 — 0 Kommentare

Der neue Paketautomat in Munkkivuori. © Posti (Finnische Post)

Ende Februar hat die finnische Post den Umbau des Paketautomaten im Helsinkier Einkaufszentrum Munkkivuori angekündigt. Seit dem 12.03. stehen dort über 1.000 Fächer zur Verfügung. Somit wird er nicht nur zum größten Paketautomaten Finnlands, sondern Europas und vielleicht sogar der ganzen Welt.

Das Automatennetz der finnischen Post ist eines der dichtesten der Welt gemessen an der Bevölkerungszahl: Insgesamt gibt es in Finnland 120.000 Fächer in 2.200 Paketautomaten, davon 159 in Helsinki. Bis jetzt war der größte Automat in Tampere. Der erste Automat wurde vor zehn Jahren in Porvo gebaut und enthielt nur zehn Fächer. Außer Finnland befinden sich die größten Paketautomaten in China und Deutschland, aber auch Polen baut immer mehr Paketautomaten.

Finnen waren schon lange große Paketliebhaber, aber 2020 war ein Rekordjahr, was die Paketanzahl anging: 67 Millionen Pakete hat die finnische Post zugestellt, d.h. 27% mehr als im vorigen Jahr. 87% der Finnen haben 2020 mindestens einmal ein Paket über einem Paketautomaten empfangen; in den anderen Ländern beträgt der Durchschnitt 40%. Auch die Größe der Pakete hat zugenommen, da Menschen Sachen kaufen, die normalerweise vor Ort in den Geschäften gekauft werden. Deshalb mussten zu große Pakete, die nicht in die Fächer des Automaten von Munkkivuori passten, nach Töölö geschickt und dort abgeholt werden.

Laut der Kommunikationsverantwortlichen für Paket- und Internethandel der Post Jenni Mattsson sind Finnen daran gewöhnt, Pakete aus der ganzen Welt zu bestellen. Sie mögen die Einfachheit und die Geschwindigkeit der finnischen Post. Außerdem gelten Automaten in Corona-Zeiten als sicherer.

Der Internethandel gilt allerdings nicht als besonders umweltfreundlich, zumal es immer leichter wird, Pakete wieder zurückzuschicken. Dem Verantwortlichen für die Entwicklung des Filialennetzwerks der Post Heiko Laubach zufolge sind Paketautomaten eine umweltfreundlichere Lösung, denn alle Pakete an Paketautomaten zu liefern und gleichzeitig dort abzuholen, erspart viele Fahrten.

Left Arrow
Right Arrow

Ähnliche Beiträge

Bearbeiten
Finnland News

Immer weniger Jugendliche lernen Fremdsprachen

In Finnland wird mit Sorge festgestellt, dass s...

Bearbeiten
Finnland News

Mangel an Erzieher:innen in den Kindergärten

In Finnland herrscht ein Mangel an Erzieher:inn...

Bearbeiten
Finnland News

Ölunfall im Hafen von Porvoo

Am Abend des 13.03. wurde ein Ölleck bei einem ...

Bearbeiten
Finnland News
Bearbeiten
Finnland News

Nimmt Jugendkriminalität wieder zu?

Ein Mord beschäftigt seit Dezember ganz Finnlan...

Kommentare

Um zu kommentieren bitte Anmelden

Fail GraphicBitte überprüfe deine Angaben. Vielen Dank.

Success RocketHat geklappt. Vielen Dank.

Cookie Warnung

Akzeptieren Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.