Close

Anmelden

.

Passwort muss zwischen 8 und 64 Zeichen lang sein

.
Passwort vergessen

Noch kein Benutzerkonto Registrieren

Der Pride Month in Finnland

In vielen Ländern der Welt wird im Juni der Pride Month gefeiert und das natürlich auch in Finnland! In Helsinki, Seinäjoki und vielen anderen Städten finden Feste, Paraden und Demonstrationen statt, um sich für die Sichtbarkeit und Rechte der LGBTQ-Community einzusetzen. 

von Swantje , 08.06.2022 — 0 Kommentare

Finnland feiert den Pride Month. © yyananran / unsplash

In vielen Ländern der Welt wird im Juni der Pride Month gefeiert. Während dieses Monats finden in verschiedenen Städten Feste, Paraden und Demonstrationen statt, um die LGBTQ-Community zu feiern und für deren Sichtbarkeit und Rechte zu kämpfen (LGBTQ steht für die englischen Begriffe für lesbisch, schwul, trans, bi und queer). Vergleichbar sind diese Feste mit dem Christopher Street Day, der seit 1979 in Deutschland stattfindet.
 
Auch in Finnland wird der Pride Month gefeiert!
Die ersten Veranstaltungen im Juni finden von Montag bis Sonntag in Seinäjoki statt, welches die aller ersten Pride-Veranstaltungen in dieser Stadt sind. Das Programm umfasst verschiedene Workshops, Diskussionsrunden, Pride-Bingo, einen Regenbogenjahrmarkt, Vorführungen von Kurzfilmen und eine Märchenstunde für Kinder. Hauptveranstaltungstag ist der Samstag, an welchem die Pride-Parade, ein Parkfest und eine Party am Abend gefeiert werden. Die Veranstalter erwarten über 200 Teilnehmer.
 
Eine Organisation, die die Veranstaltungen unterstützt ist Seta. Hierbei handelt es sich um eine Menschenrechtsorganisation, die 1974 gegründet wurde und deren Ziel eine umfassende Veränderung der Gesellschaft ist, damit Menschenrechte, Gleichberechtigung und das Wohlergehen der Menschen sowohl in Finnland als auch in allen anderen Ländern der Welt gesichert werden, unabhängig von der sexuellen Orientierung, der Geschlechtsidentität oder dem Geschlechtsausdruck der Menschen.

Veranstaltungen zum Pride Month finden natürlich nicht nur in Senäjoki statt. Die größte Menschenrechtsveranstaltung Finnlands wird vom 27. Juni bis 3. Juli 2022 in Helsinki stattfinden. Die Pride-Week in Helsinki steht unter dem Motto „Begegnung“, welches gerade in Zeiten von Corona und nach all den Einschränkungen ein sehr wichtiges Thema ist. Das Programm in Helsinki ist mit 205 Programmpunkten sehr vielfältig und spannend gestaltet: Picknicks, Vorträge, Filmvorstellungen, Workshops, Konzerte, Kunstausstellungen und vieles mehr. Viele der Veranstaltungen sind kostenlos zugänglich und teilweise auch auf Schwedisch und Englisch.

Left Arrow
Right Arrow

Ähnliche Beiträge

Kommentare

Um zu kommentieren bitte Anmelden

Fail GraphicBitte überprüfe deine Angaben. Vielen Dank.

Success RocketHat geklappt. Vielen Dank.

Cookie Warnung

Akzeptieren Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.