Close

Anmelden

.

Passwort muss zwischen 8 und 64 Zeichen lang sein

.
Passwort vergessen

Noch kein Benutzerkonto Registrieren

EM-Gold für Finnin Wilma Murto

Bei der Leichtatheletik-EM in München erreichte die junge Stabhochspringerin einen neuen Landesrekord und übertrumpfte die Titelverteidigerin.

von SusanneT , 18.08.2022 — 0 Kommentare

Die finnische Stabhochspringerin Wilma Murto bei den Kalevan Kisat in Joensuu © Tuomas Vitikainen (CC BY-SA 4.0)

Toller und überraschender Erfolg: Wilma Murto, die 24-jährige finnische Stabhochspringerin, wurde bei der Leichtathletik-EM in München in einem hochklassigen und spannenden Finalwettkampf Europameisterin im Stabhochsprung. Damit entthronte sie die große Favoritin und Titelverteidigerin Katerina Stefanidi.

Ihr war die Freude über den Erfolg schon beim Landen anzusehen, ein Video der entscheidenden Sprünge ist z.B. hier zu sehen und weitere Bilder in den finnischen Medien, u.a. in einem englischsprachigen Artikel auf Yle News.
Murto lieferte unter dem Radar springend schon bei den olympischen Spielen in Tokio 2021 (5. Platz mit 4,50 Meter) und bei der Leichtathletik-WM vor wenigen Wochen in Eugene (6. Platz mit 4,60 Meter) prima Ergebnisse. In München sprang sie 4,85 Meter hoch und verbesserte ihre Jahresbestleistung um 25 cm, zugleich ist das ein neuer finnischer Landesrekord. Bereits 2016 sprang Wilma Murto mit 4,71 Meter einen Juniorenweltrekord in der Halle, nun scheint der Knoten auch bei den "Großen" endgültig geplatzt zu sein. Herzlichen Glückwunsch!

Nach ihrem Erfolg wurde sie im Hotel in München gebührend vom rund 20-köpfigen finnischen Leichtatlethik-Team begrüßt und gefeiert, wie Yle hier berichtet.

Text: Frank Rehag und Susanne Triesch

Left Arrow
Right Arrow

Ähnliche Beiträge

Kommentare

Um zu kommentieren bitte Anmelden

Fail GraphicBitte überprüfe deine Angaben. Vielen Dank.

Success RocketHat geklappt. Vielen Dank.

Cookie Warnung

Akzeptieren Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.