Close

Anmelden

.

Passwort muss zwischen 8 und 64 Zeichen lang sein

.
Passwort vergessen

Noch kein Benutzerkonto Registrieren

Eino Leinos Tag

Am 6. Juli feiert man in Finnland den Eino Leino-Tag, der gleichzeitig Tag des Gedichts und des Sommers ist (Eino Leinon päivä, runon ja suven päivä).

von DFGliest , 06.07.2018 — 0 Kommentare

Der 6. Juli ist Eino Leino-Tag und Tag des Gedichts und des Sommers © privat

Eino Leino (geb. 6.7.1878 Paltamo, gest. 10.1.1926 Nuppulinna/Tuusula) war Schriftsteller, Journalist und Kritiker.

Leino, der zu den bedeutendsten Schriftstellern Finnlands zählt, schrieb Gedichte, Romane, Theaterstücke, Essays und er übersetzte aus verschiedenen Sprachen ins Finnische. Er gehörte dem radikal liberalistischen Kulturkreis Nuori Suomi (dt. junges Finnland) an, der sich um die Zeitung Päivälehti gegründet hatte. In Päivälehti schrieb er kulturpolitische Artikel, ebenso in Päivälehtis Nachfolgerin Helsingin Sanomat (heute die größte Tageszeitung Finnlands).

Mit 30 Jahren veröffentlichte Leino seine bekanntesten Gedichte, darunter ”Elegia” und ”Nocturne” sowie ”Helkavirsiä”. Nicht nur diese Gedichte von Leino sind bei den Finnen sehr beliebt und genießen heute noch großes Ansehen in Finnland. Viele dieser Gedichte wurden von Toivo Kuula, Ilkka Kuusisto, Heikki Sarmanto und anderen vertont und sind auch bekannt als Lieder oder wurden als Oper aufgeführt.

Seit 1992 ehrt Finnland diesen großen Dichter mit einem Flaggentag.

Left Arrow
Right Arrow

Ähnliche Beiträge

Bearbeiten
DFGLiest

Literatur aus Finnland in der Welt

Wir haben uns gefragt, welche die meist überset...

Bearbeiten
DFGLiest

Selja Ahava: Dinge die vom Himmel fallen

Im Mare-Verlag erschien 2017 Dinge, die vom Him...

Bearbeiten
DFGLiest

Finnischer Literaturexport

In welche Sprachen wird finnische Literatur mei...

Bearbeiten
DFGLiest

4. -8. Juli in Kajaani: Woche des Gedichts

Lyrik ist nach wie vor gefragt in Finnland. Jäh...

Bearbeiten
DFGLiest

Rezension: Ilkka Taipale: 100 soziale Innovationen aus Finnland

Ilkka Taipale (Hrsg.): 100 soziale Innovationen...

Kommentare

Um zu kommentieren bitte Anmelden

Fail GraphicBitte überprüfe deine Angaben. Vielen Dank.

Success RocketHat geklappt. Vielen Dank.

Cookie Warnung

Akzeptieren Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.