Close

Anmelden

.

Passwort muss zwischen 8 und 64 Zeichen lang sein

.
Passwort vergessen

Noch kein Benutzerkonto Registrieren

Diskussion: Pro und contra Grundeinkommen

Unter dem Titel "Happy und frei oder faul und träge? Pro und contra Grundeinkommen" diskutiert Ute Holzhey mit Podiumsgästen auf Einladung der Botschaft von Finnland und Inforadio (rbb) .

von Marjaana , 06.02.2018 — 0 Kommentare

Emoji “Suomi mainittu”: Das Gefühl, wenn Finnland im Ausland erwähnt wird © this is FINLAND

Finnland ist mutig vorangeschritten und hat den Realitätsscheck gewagt. Seit 2017 erhalten 2.000 Finnen zwei Jahre lang 560 Euro monatlich – ohne etwas dafür zu tun. Ist das auch in Deutschland denkbar, liegt in dem Modell gar die Zukunft? Darüber ist eine Debatte entbrannt, Ute Holzhey, die Leiterin der Inforadio-Wirtschaftsredaktion (rbb), möchte mit ihren Gästen das Für und Wider abwägen.

Das sind die Podiumsgäste:
  • Michael Müller, Regierender Bürgermeister von Berlin
  • Marcel Fratzscher, Präsident des  Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung(DIW)
  • Prof. Minna Ylikännö, Leitende Wissenschaftlerin am finnischen Sozialversicherungsinstitut Kela
  • Ralph Boes, Bürgerinitiative bedingungsloses Grundeinkommen e.V.
Dienstag, 13. Februar 2018, 18:00 Uhr, Auditorium der Nordischen Botschaften, Rauchstraße 1, 10787 Berlin
Der Eintritt ist frei. Anmeldung ist notwendig.

Hier weitere Infos und Anmeldung

Left Arrow
Right Arrow

Ähnliche Beiträge

Bearbeiten
Veranstaltungen

SOUNDBREAKER von Kimmo Pohjonen - Premiere am 23.02.18 in Hamburg

SOUNDBREAKER portraitiert den finnischen Akkord...

Bearbeiten
Veranstaltungen

Der Fotopionier I.K. Inha

I.K. Inha war zeitlebens ein widersprüchlicher,...

Bearbeiten
Veranstaltungen

Ella und das große Rennen bei der SchulKinoWoche Baden-Württemberg

Hei alle Ella-Freunde in Baden-Württemberg!
"E...

Bearbeiten
Veranstaltungen

SOUNDBREAKER in der Elbphilharmonie und im Kino

Im Februar/März wird der finnische Ausnahme - A...

Bearbeiten
Veranstaltungen

KORPIKLAANI on Tour

Die finnische Folk Metal Band Korpiklaani kommt...

Kommentare

Um zu kommentieren bitte Anmelden

Fail GraphicBitte überprüfe deine Angaben. Vielen Dank.

Success RocketHat geklappt. Vielen Dank.