Close

Anmelden

.

Passwort muss zwischen 8 und 64 Zeichen lang sein

.
Passwort vergessen

Noch kein Benutzerkonto Registrieren

Annaliisa Kühn: Hei! Moi! Terve! 2

Finnisch gehört zweifellos zu den selten unterrichteten Fremdsprachen, doch weist das wachsende Angebot an Lehrwerken auf ein steigendes Lerninteresse hin. Lesen Sie hier die Rezension in der Deutsch-Finnischen Rundschau über "Hei! Moi! Terve! 2" von Annaliisa Kühn.

von Marjaana , 09.04.2018 — 0 Kommentare

Annaliisa Kühn: Hei! Moi! Terve! Band 2, Lehrbuch der finnischen Sprache © Helmut Buske Verlag Hamburg

Finnisch gehört zweifellos zu den selten unterrichteten Fremdsprachen, doch weist das wachsende Angebot an Lehrwerken auf ein steigendes Lerninteresse hin.
So erschien 2016 im Buske Verlag Annaliisa Kühns Lehrbuch Hei! Moi! Terve!, dem nun der Fortsetzungsband HTM 2 gefolgt ist. Das Buch führt zum Niveau A 2 des Europäischen Referenzrahmens und bietet, so die Autorin im Vorwort, bereits „partielle Ansätze für den Übergang von der elementaren zur selbstständigen Sprachanwendung“, also hin zum Niveau B 1.
Wie Band 1 so ist auch HTM 2 in 15 Kapitel gegliedert, die in aller Regel mit einem Dialog über Alltagsthemen beginnen. Die unmittelbar folgende Wörtertabelle enthält die neuen Vokabeln und erspart so dem Lernenden umständliches Wörtersuchen. Grammatikerklärungen und Übungen schließen sich an. Die Dialoge wurden eingesprochen und sind auf der zum Buch gehörigen CD als MP3-Dateien verfügbar. Die CD enthält weitere Hörverständnisübungen, und Transkriptionen aller Hörtexte finden sich löblicherweise im Buchanhang.
Zu jeder Lektion gibt es einen Tipp für ein inhaltlich passendes Lied, das auf Youtube verfügbar ist. Den Abschluss bilden landeskundliche Texte – jeweils ein finnischsprachiger aus der Reihe „Selkosanomat“ sowie ein deutschsprachiger.
Neben den Transkriptionen der Hörtexte enthält der Anhang auch die Lösungen der Grammatikübungen sowie eine alphabetische Vokabelliste Finnisch-Deutsch, in der die Stammformen der Wörter aufgeführt sind. Ein deutsch-finnisches Verzeichnis mit sämtlichen Wörtern beider Bände stellt der Verlag auf seiner Internetseite zum kostenfreien Download zur Verfügung.
Mit diesem kompakten Lehrwerk wurde das Rad nicht neu erfunden – aber das muss es ja auch nicht. Ein kleiner Abstrich ist beim Layout zu machen – das ist zwar klar und geradlinig, aber insgesamt sind die Seiten doch recht textlastig, was dem handlichen Format geschuldet ist. Auf jeden Fall finden die Finnischlernenden aber zeitgemäße Texte und verständliche Erläuterungen, die das Buch auch für das Selbststudium geeignet erscheinen lassen.

Annaliisa Kühn: Hei! Moi! Terve! Band 2, Lehrbuch der finnischen Sprache, Helmut Buske Verlag Hamburg 2017, 250 Seiten, ISBN 978-3-87548-787-9 inklusive CD, 36,00 Euro. Eine Rezension in der Deutsch-Finnischen Rundschau 176 von Siegfried Breiter.

Left Arrow
Right Arrow

Ähnliche Beiträge

Bearbeiten
DFGLiest

Neuerscheinung im Juli: Lempi, das heißt Liebe von Minna Rytisalo

Ende Juli erscheint bei Hanser "Lempi, das heiß...

Bearbeiten
DFGLiest

Lesen! 23. April ist Welttag des Buches

Am 23. April 2018 ist es wieder so weit: Deutsc...

Bearbeiten
DFGLiest

Neuerscheinung: Philip Teir: "So also endet die Welt"

Am 21. Mai erscheint bei Blessing das zweite in...

Bearbeiten
DFGLiest
Bearbeiten
DFGLiest

Bau von "Oodi" läuft nach Plan

Am 28. Januar 2015 beschloss die Stadtverordnet...

Kommentare

Um zu kommentieren bitte Anmelden

Fail GraphicBitte überprüfe deine Angaben. Vielen Dank.

Success RocketHat geklappt. Vielen Dank.