Close

Anmelden

.

Passwort muss zwischen 8 und 64 Zeichen lang sein

.
Passwort vergessen

Noch kein Benutzerkonto Registrieren

Daniel Kuisma-Serie von Max Seeck: Rechte an Blanvalet verkauft

Im Januar 2018 erschien bei Blanvalet Der gesetzlose Richter (Hammurabin Enkelit, Originalverlag: Tammi Publishers, Helsinki 2016) von Max Seeck. Bei FILI, der finnischen Literaturexport-organisation, ist zu lesen, dass Blanvalet von der Literatur-agentur Elina Ahlbäck die Rechte für die weiteren zwei Krimis dieser Daniel Kuisma-Serie gekauft hat.

von DFGliest , 26.10.2018 — 0 Kommentare

Random House, Max Seeck © Elina Simonen

Haadeksen kutsu (dt. Der Ruf von Haades) und Mefiston kosketus (dt. Die Berührung von Mefisto) heißen die weiteren Krimis, die die Serie um den Sonderermittler der Armee Daniel Kuisma ausmachen.
Im ersten Thriller Der gesetzlose Richter ermittelte Kuisma in Kroatien und der zweite Krimi Haadeksen kutsu bringt den Leser wieder nach Kroatien, diesmal in die Hauptstadt Zagreb. Im dritten Krimi Mefiston kutsu spielt die Handlung in Zagreb, aber auch in Stockholm und die Folgen der Ereignisse sind in Nord-Norwegen, San Francisco und Den Haag zu spüren.

Die Krimifreunde können sich freuen, denn auch die zwei Folgekrimis versprechen spannende Lektüre. "Mit Mefiston kosketus ist klar, dass Finnland mit Max Seeck einen neuen Thrillerstar bekommen wird.", schrieb die drittgrößte finnische Tageszeitung Turun Sanomat. Die Zeitung Kaleva setzte fort: "Mit seinem zweiten Krimi ist Seeck dabei, einen Platz innerhalb der wenigen finnischen Spitzenthriller einzulösen".

Der Autor Max Seeck ist Finne mit deutschen Wurzeln. Während eines Urlaubs in Kroatien und Bosnien begann er, an seinem ersten Thriller „Der gesetzlose Richter“ zu arbeiten – die Tatsache, dass erst vor zwei Jahrzehnten ein blutiger Krieg mitten in Europa stattfand, der bis heute unzählige Menschenleben prägt, ließ ihn nicht mehr los. Er liebt Jo Nesbø und Stieg Larsson, ließ sich für seinen Thriller aber auch von Lars Kepler, Jens Lapidus, Dan Brown und Michael Crichton inspirieren. (Blanvalet)

Left Arrow
Right Arrow

Ähnliche Beiträge

Bearbeiten
DFGLiest

Die Ostsee: Berichte und Geschichten aus 2000 Jahren

Herausgeber Klaus-Jürgen Liedtke bringt 128 Tex...

Bearbeiten
DFGLiest

Rezension: Jari Järvelä: Trilogie

Die ersten beiden Bände der Metro Thriller-Tril...

Bearbeiten
DFGLiest

Minna Canth wird 175

Im Jahr 2019 feiert Finnland 175 Jahre Minna Ca...

Bearbeiten
DFGLiest

Finlandia-Preis 2018 an Olli Jalonen


Der Finlandia-Preis 2018 geht an Olli Jalonen...

Bearbeiten
DFGLiest

Eino Leino - Lyrikband erschienen

Wer finnische Lyrik mag, kennt den Namen Eino L...

Kommentare

Um zu kommentieren bitte Anmelden

Fail GraphicBitte überprüfe deine Angaben. Vielen Dank.

Success RocketHat geklappt. Vielen Dank.

Cookie Warnung

Akzeptieren Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.