Close

Anmelden

.

Passwort muss zwischen 8 und 64 Zeichen lang sein

.
Passwort vergessen

Noch kein Benutzerkonto Registrieren

Rezensionen in der Deutsch-Finnischen Rundschau

Mitte März erscheint  die nächste Ausgabe der Deutsch-Finnischen Rundschau, übrigens im 51 Jahr! Auch diesmal sind interessante Rezensionen finnischer Literatur dabei.

von dfgliest , 04.03.2019 — 0 Kommentare

Miska Rantanen, Kalsarikänni © Goldmann

Hinter der Deutsch-Finnischen Rundschau, kurz DFR, verbirgt sich eine große Leistung der DFG und deren "Mitarbeiter", die  sich ehrenamtlich für die deutsch-finnischen Beziehungen engagieren.

Zu den vielen aktuellen Beiträgen erhält die neue Rundschau-Ausgabe auch wieder Rezensionen über aktuell ins Deutsche übersetzte finnische Literatur. Eine davon ist die Besprechung von "Kalsarikänni" von Miska Rantanen. 

Dieses Sachbuch, das im letzten Jahr auf Finnisch erschien, erschien bereits einige Monate später, am 17.12.2018, auch auf Deutsch mit dem Titel „Kalsarikänni Vom großen Spaß, sich allein zu Hause in Unterwäsche zu betrinken“ bei Goldmann.

Damit hatte sich Goldmann ein Thema aus Finnland geschnappt, das tatsächlich in der Welt umhergeht als ein cooler Trend aus Finnland...

Um die Vorfreude der Rundschau-Leserinnen und -Leser nicht zu verderben, möchten wir von der Besprechung hier nicht mehr preisgeben.
Nur so viel sei gesagt: Miska Rantanen erinnert daran, dass es uns allen gut tut, in Ruhe zu kommen - und, dass dies auch ohne Alkohol geht!

Miska Rantanen, Kalsarikänni Vom großen Spaß, sich allein zu Hause in Unterwäsche zu betrinken, mit Illustrationen von Mari Huhtanen, Verlag: Goldmann, aus dem Finnischen von Tanja Küddelsmann (Original: Kalsarikänni, S&S, Helsinki 2018), ISBN: 978-3-442-15965-9. € 10.

Left Arrow
Right Arrow

Ähnliche Beiträge

Bearbeiten
DFGLiest

Rezension: Kari Hotakainen: Der unbekannte Kimi Räikkönen

Hier die Rezension zu "Der unbekannte Kimi Räik...

Bearbeiten
DFGLiest

Was liest Finnland? / Mitä Suomi lukee? / April 2019

Jeden Monat bringt der finnische Buchhandelsver...

Bearbeiten
DFGLiest

Mikko-Pekka Heikkinen: Poromafia

2016 brachte der Verlag Johnny Kniga "Poromafia...

Bearbeiten
DFGLiest
Bearbeiten
DFGLiest

Buchpräsentation in Berlin: René Nyberg: Der letzte Zug nach Moskau

In "Der letzte Zug nach Moskau" erzählt René Ny...

Kommentare

Um zu kommentieren bitte Anmelden

Fail GraphicBitte überprüfe deine Angaben. Vielen Dank.

Success RocketHat geklappt. Vielen Dank.

Cookie Warnung

Akzeptieren Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.