Close

Anmelden

.

Passwort muss zwischen 8 und 64 Zeichen lang sein

.
Passwort vergessen

Noch kein Benutzerkonto Registrieren

Finnland. Cool & Happy. - Stärkung des finnischen Literaturexports

Finnland. Cool & Happy. - Kampagne startet bald und sie soll aufzeigen wie Literatur und Lesen Finnland zum glücklichsten Land der Welt machen. Im World Happiness Report 2019 führte Finnland zum zweiten Mal die Liste der glücklichsten Länder der Welt an. Finnland. Cool & Happy. betont, dass Literatur, Lesen, Lesekompetenz und Bildung auch Komponenten des finnischen Glücks sind.

von dfgliest , 26.05.2019 — 0 Kommentare

© FILI


Finnische Literatur hat allmählich ihre Stellung auf dem Weltmarkt befestigt und es gibt mehrere Phänomene, die aus Finnland stammen. Jährlich erscheinen weltweit 300 - 400 Übersetzungen finnischer Literatur.

Exportschlager der letzten Zeit waren u.a. "Pieni pahan mielen kirja" (The Little Book of Bad Moods (auf Deutsch: Das kleine Buch der schlechten Laune - deutsche Rechte hat Droemer Knaur)) von Lotta Sonninen, das Glück-Ratgeber parodiert und bereits in über 30 Länder verkauft wurde. Mit seinem Buch "Kalsarikänni" hat Miska Rantanen ein internationales Phänomen geschaffen, worüber viel berichtet wurde. Das Buch, das bisher in über 10 Länder verkauft wurde, erschien Ende 2018 auf Deutsch mit dem Titel "Kalsarikänni Vom großen Spaß, sich allein zu Hause in Unterwäsche zu betrinken" bei Goldmann. Auch finnische Bilderbücher für Kinder erobern neue Märkte.

"Finnische Literatur ist exotisch und unser Humor kommt gut an in der Welt. Andererseits gibt es eine Nachfrage nach Büchern, die über den Erfolg des finnischen Schulsystems oder Sozialstaates berichten. Finnland ist bekannt als ein etwas sonderbarer nordischer Wohlfahrtsstaat", so die Direktorin von FILI - die Exportorganisation für finnische Literatur - Tiia Strandén.

Finnland. Cool & Happy. - Kampagne möchte der Welt die Besten der aktuellen finnischen Literatur nahe bringen sowie aufzeigen wie Ergebnisse eines großen Kulturexportvorhabens genutzt werden können. Sie möchte auch betonen, dass ein erfolgreicher Literaturexport auch Literaturimport voraussetzt. Finnland. Cool & Happy ist Fortsetzung für Finnland. Cool., die vor fünf Jahren Finnland als Ehrengast der Frankfurter Buchmesse begleitete.

Finnland. Cool & Happy. wurde am 17. Mai in Oodi, der Zentralbibliothek von Helsinki, lanciert. Vor Ort waren viele Experten der internationalen Buchbranche, auch der Direktor der Frankfurter Buchmesse Juergen Boos. Finnland. Cool & Happy. - Kampagne wird von FILI koordiniert und durch das Ministerium für Bildung und Kultur finanziert.

Left Arrow
Right Arrow

Ähnliche Beiträge

Bearbeiten
DFGLiest

Was liest Finnland? / Mitä Suomi lukee? / August 2019

Jeden Monat bringt der finnische Buchhandelsver...

Bearbeiten
DFGLiest

Deutsche Rechte für das vierte Hello Ruby-Buch von Linda Liukas

Mit ihren Geschichten mit der Titelfigur Ruby m...

Bearbeiten
DFGLiest

Rezension: Gerhard und Eevi Schmid-Nurminen: Der Steg

Im Heiner Labonde-Verlag ist Der Steg von Gerha...

Bearbeiten
DFGLiest

Eve Hietamies: "Windelvollkatastrophe" erscheint im November

Die Tochter der in Finnland sehr bekannten und ...

Bearbeiten
DFGLiest

Deutsche Rechte für "Jääkarhujen matka" von Tuula Pere

Wie bei FILI (finnische Literatur-Exportorganis...

Kommentare

Um zu kommentieren bitte Anmelden

Fail GraphicBitte überprüfe deine Angaben. Vielen Dank.

Success RocketHat geklappt. Vielen Dank.

Cookie Warnung

Akzeptieren Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.