Close

Anmelden

.

Passwort muss zwischen 8 und 64 Zeichen lang sein

.
Passwort vergessen

Noch kein Benutzerkonto Registrieren

Staatlicher finnischer Übersetzerpreis für Elina Kritzokat

Das finnische Ministerium für Bildung und Kultur verlieh den staatlichen ausländischen Übersetzerpreis 2019 für die aus dem Deutschen übersetzende Elina Kritzokat.

von dfgliest , 29.11.2019 — 0 Kommentare

Elina Kritzokat © Antje Pehle

Der mit 15.000 Euro dotierte Preis wird auf Vorschlag der Exportorganisation für finnische Literatur FILI (Finnish Literature Exchange) jährlich an verdiente Übersetzer finnischer Literatur verliehen. In diesem Jahr wurde der Preis zum 44. Mal verliehen.

Elina Kritzokat (geb. 1971) arbeitet als Übersetzerin seit 2001. Bisher wurden ca. fünfzig Übersetzungen herausgegeben. Das Repertoire von Kritzokat ist besonders breit, denn es beinhaltet Romane, Novellen, Kinder- und Jugendliteratur, Lyrik, Comics, Essays, Schauspiele und Sachliteratur.

Von den Übersetzungen soll der Roman „Lempi – das heißt Liebe“ (Lempi, Verlag Gummerus 2016) von Minna Rytisalo erwähnt werden, der 2018 auf Deutsch bei Hanser Literaturverlage erschien und ein Verkaufsschlager wurde.

Neben Gegenwartsliteratur ist es Kritzokat gelungen dem deutschen Lesepublikum auch moderne Klassiker wie Marja-Liisa Vartio und Raija Siekkinen bekannt zu machen.

Elina Kritzokat hat in verschiedenen Teilen Deutschlands zahlreiche Lesungen und Interviews mit finnischen Autorinnen und Autoren durchgeführt und sie ist auch aktiv als Vortragende und Leiterin von Workshops.

Die Deutsch-Finnin Elina Kritzokat ist geboren und aufgewachsen in Deutschland. An der Universität Oldenburg absolvierte sie ihren Magister der Philosophie. Sie lebt in Berlin.

Der Preis wurde am 28. November in Helsinki verliehen.


Left Arrow
Right Arrow

Ähnliche Beiträge

Bearbeiten
DFGLiest

Die Blaubeerdetektive (2) Achtung Geisterelch!

Im Februar erschien beim dtv, Reihe Hanser, "Di...

Bearbeiten
DFGLiest

Elina Kritzokat im Interview

Ende November bekam die Übersetzerin Elina Krit...

Bearbeiten
DFGLiest

Rezension: Detlev Pleiss: Bodenständige Bevölkerung und fremdes Kriegsvolk

Diese ist wohl die erste systematische Historio...

Bearbeiten
DFGLiest

12 Geschenke für den Weihnachtsmann

Bereits 1988 ist 12 Geschenke für den Weihnacht...

Bearbeiten
DFGLiest

Rezension: Linda Liukas: Die Hello Ruby-Reihe

Die finnische Autorin Linda Liukas möchte mit i...

Kommentare

Um zu kommentieren bitte Anmelden

Fail GraphicBitte überprüfe deine Angaben. Vielen Dank.

Success RocketHat geklappt. Vielen Dank.

Cookie Warnung

Akzeptieren Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.