Close

Anmelden

.

Passwort muss zwischen 8 und 64 Zeichen lang sein

.
Passwort vergessen

Noch kein Benutzerkonto Registrieren

Rezension: Mila Teräs / Karoliina Pertamo: Der Fuchs, der den Himmel malte

Die DFG-Mitgliederzeitschrift bringt immer wieder Rezensionen schöner finnischer Kinderbücher.
Lesen Sie hier über die Geschichte über den kleinen Fuchs, der den Himmel anmalen möchte.

von dfgliest , 30.12.2019 — 0 Kommentare

Mila Teräs (Text) / Karoliina Pertamo (Illustration): Der Fuchs, der den Himmel malte © Knesebeck

Dieses Buch hat gute Chancen, in die Liste der schönsten Kinder­bücher aufgenommen zu werden. Es erzählt die Geschichte vom kleinen Fuchs, der den Himmel anmalen möchte. Doch in welcher Farbe?

Er macht sich auf den Weg, um „die schönste Farbe der Welt“ zu finden. Doch jeder gibt ihm einen anderen Rat und versucht den Fuchs von seiner Lieblingsfarbe zu überzeugen: die Grille vom Grün der Wiesen, die Ente vom Blau des Meeres und das Glühwürmchen vom Gelb der Sterne, die Sonne vom Rot des Abendhimmels und die Winterkönigin vom Weiß des Schnees: „Nichts verzaubert uns so wie reines Weiß“.

Dieses poetische Kinderbuch erzählt eine wunderschöne Geschichte über den Ursprung des Nordlichts. Nach einer altfinnischen Überlieferung entsteht das Polarlicht, wenn der Feuerfuchs mit seinem Schweif den Himmel streift. So heißt es auch auf Finnisch revontulet. repo bedeutet Fuchs, tuli Feuer, also Fuchsfeuer.

Der Übersetzerin ist es wunderbar gelungen, die stimmungs­vollen Texte und Gedichte ins Deutsche zu übertragen. Besonders hervorzuheben sind die fantasie­reichen und künstlerischen Illustrationen, die im besten Sinne eine Geschichte in Bildern erzählen. Ein fantastisches Vor­lese-, Bilder- und Geschenkbuch!

Mila Teräs (Text) / Karoliina Pertamo (Illustration): Der Fuchs, der den Himmel malte. Aus dem Finnischen von Elina Kritzokat. Knesebeck 2019. 32 S., ISBN 978-3-95728-315-3, 13 Euro. Eine Rezension in der Deutsch-Finnischen Rundschau 183 von Anke Michler-Janhunen.

Left Arrow
Right Arrow

Ähnliche Beiträge

Bearbeiten
DFGLiest

Rezension: Antti Tuuri: Strasse ins Paradies

2017 erschien in Finnland "Ikitie" von Antti Tu...

Bearbeiten
DFGLiest

Deutsche Rechte für "Villitalo" von Siri Kolu

Lt. FILI - die Exportorganisation für finnische...

Bearbeiten
DFGLiest

Verlagsübernahme: Otava übernimmt Karisto

Auch in Finnland ist eine Konzentration in der ...

Bearbeiten
DFGLiest

Rezension: Tommi Kinnunen: Das Licht in deinen Augen

Tommi Kinnunen ist einer der erfolgversprechend...

Bearbeiten
DFGLiest

Kommentare

Um zu kommentieren bitte Anmelden

Fail GraphicBitte überprüfe deine Angaben. Vielen Dank.

Success RocketHat geklappt. Vielen Dank.

Cookie Warnung

Akzeptieren Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.