Close

Anmelden

.

Passwort muss zwischen 8 und 64 Zeichen lang sein

.
Passwort vergessen

Noch kein Benutzerkonto Registrieren

Bernd Wegner: Ottos Spur

Im Heiner Labonde Verlag ist "Ottos Spur - Streifzüge durch die Kulturgeschichte Finnlands im „goldenen Zeitalter“" von Bernd Wegner erschienen.

von dfgliest , 07.02.2020 — 0 Kommentare

Bernd Wegner: Ottos Spur – Streifzüge durch die Kulturgeschichte Finnlands im "goldenen Zeitalter" © Heiner Labonde Verlag

Darum geht's: Wie war es möglich, dass sich eines der rückständigsten Länder Europas noch vor dem Ersten Weltkrieg binnen zweier Generationen zur modernsten Demokratie des Kontinents entwickelte?
Wegners Antwort: Durch Bildung!

Indem der Verfasser anhand privater Überlieferungen das Leben eines weitestgehendunbekannten finnischen Journalisten, Schriftstellers und Politikers im ausgehenden 19. Jahrhundert nachzeichnet, entwirft er das Porträt einer Gesellschaft, die sich als eigenständige Nation entdeckt und mittels ihrer Kultur von schwedischer und russischer
Vorherrschaft befreit.

Der Autor Bernd Wegner, geb. 1949, war bis 2016 Professor für Neuere Europäische Geschichte an der Helmut-Schmidt-Universita?t in Hamburg. Neben seinem Forschungsschwerpunkt, der Geschichte der Weltkriege, widmet er sich seit über vier Jahrzehnten auch der Geschichte Finnlands.

Bernd Wegner: Ottos Spur – Streifzüge durch die Kulturgeschichte Finnlands im "goldenen Zeitalter", Heiner Labonde Verlag 2019, 220 S., ISBN 978-3-937507-79-8, 15 Euro.

Left Arrow
Right Arrow

Ähnliche Beiträge

Bearbeiten
DFGLiest

Patricia Kay Parker: In der Stille des Nordlichts

im letzten September erschien von Patricia Kay ...

Bearbeiten
DFGLiest

Buchpräsentation: Der letzte Zug nach Moskau

Am 26. Februar spricht die Übersetzerin Dr. Ang...

Bearbeiten
DFGLiest

Rezension: Misse und die Zaubernacht in Lappland

Mit Misse und die Zaubernacht in Lappland bring...

Bearbeiten
DFGLiest

Oodi wird zum Vorbild für Hamburg

In Hamburg soll in den nächsten Jahren eine Bib...

Bearbeiten
DFGLiest

Rezension: : Die Blaubeer­detektive. Achtung Geisterelch!

Im letzten September erschien beim dtv, Reihe H...

Kommentare

Um zu kommentieren bitte Anmelden

Fail GraphicBitte überprüfe deine Angaben. Vielen Dank.

Success RocketHat geklappt. Vielen Dank.

Cookie Warnung

Akzeptieren Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.