Close

Anmelden

.

Passwort muss zwischen 8 und 64 Zeichen lang sein

.
Passwort vergessen

Noch kein Benutzerkonto Registrieren

Literatur - Statistik

Uns ist aufgefallen, dass in den letzten Jahren gefühlt weniger finnische Werke ins Deutsche übersetzt wurden. Wir haben bei FILI - die Exportorganisation für finnische Literatur - einen Blick in die Statistiken geworfen.

von dfgliest , 15.05.2020 — 0 Kommentare

Emoji "torilla tavataan" © This is Finland

Zwischen 1839 und 2017 wurden insgesamt 1316 finnische Bücher ins Deutsche übersetzt. Somit steht Deutsch an erster Stelle bei den weltweiten Übersetzungen finnischer Literatur.  Hier einen Blick auf die Weltkarte werfen. An zweiter Stelle steht Estland mit 910 übersetzten Werken, gefolgt von Schweden mit 888.

Im Jahr 2014, damals war Finnland Gastland auf der Frankfurter Buchmesse, wurden ganze 110 finnische Werke ins Deutsche übersetzt. Das ist ein absoluter Rekord, denn normalerweise werden jährlich durchschnittlich (verglichen wurden die Jahre 2015-2019) ca. 30 Werke ins Deutsche übersetzt. Die Zahl ist also doch konstant geblieben, was uns natürlich sehr freut!

Wir haben auch geschaut, welche Werke überhaupt am meisten im Ausland erschienen sind. Es sind das finnische Nationalepos und Klassiker, die einzige Ausnahme finnischer Gegenwartsliteratur bildet Sofi Oksanen, mit zwei Werken. Erfreulich ist, dass fast alle dieser Top Ten auch auf Deutsch erschienen sind.

Belletristik für Erwachsene (11/2019) (In Klammern die Anzahl der in verschiedenen Sprachen erschienenen Ausgaben):

1. Lönnrot, Elias: Kalevala (55)
2. Waltari, Mika: Sinuhe egyptiläinen / Sinuhe der Ägypter (40)
3. Oksanen, Sofi: Puhdistus / Fegefeuer (38)
4. Kivi, Aleksis: Seitsemän veljestä / Sieben Brüder (34)
5. Paasilinna, Arto: Jäniksen vuosi / Jahr des Hasen (29)
6. Jansson, Tove: Sommarboken / Sommerbuch (27)
7. Oksanen, Sofi: Kun kyyhkyset katosivat  / Als die Tauben verschwanden (26)
7. Paasilinna, Arto: Ulvova mylläri / Der heulende Müller (26)
8. Sillanpää, Frans Emil: Nuorena nukkunut  / Jung entschlafen (25)
9. Linna, Väinö: Tuntematon sotilas / Der unbekannte Soldat (24)
9. Waltari, Mika: Valtakunnan salaisuus (24)
10. Paasilinna, Arto: Hurmaava joukkoitsemurha  /  Der wunderbare Massenselbstmord (23)

Left Arrow
Right Arrow

Ähnliche Beiträge

Bearbeiten
DFGLiest

Rezension: Kepler 62 – die Weltraumsaga

Die Autoren Bjørn Sortland, Timo Parvela und de...

Bearbeiten
DFGLiest

Rezension: Patricia Kay Parker: In der Stille des Nordlichts

Im September 2019 erschien von Patricia Kay Par...

Bearbeiten
DFGLiest

Rezension: Volker Pirsich: Die Nadelwälder dunkeln fort im Osten

Eine neue Rezension der DFG-Lesefreunde; diesma...

Bearbeiten
DFGLiest

Neuerscheinung: Nina Wähä: Vaters Wort und Mutters Liebe

2019 erschien bei Norstedts in Stockholm "Testa...

Bearbeiten
DFGLiest

Neu: Timo Parvela: Ella und ihre Freunde als Babysitter

Ella-Fans aufgepasst: Es gibt gute Neuigkeiten:...

Kommentare

Um zu kommentieren bitte Anmelden

Fail GraphicBitte überprüfe deine Angaben. Vielen Dank.

Success RocketHat geklappt. Vielen Dank.

Cookie Warnung

Akzeptieren Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.