Close

Anmelden

.

Passwort muss zwischen 8 und 64 Zeichen lang sein

.
Passwort vergessen

Noch kein Benutzerkonto Registrieren

Deutsche Rechte für die "Salmanterin Terttu" -Serie von Noora Kunnas

Es wird wieder neue spannende Kinderliteratur aus Finnland auf den deutschen Markt kommen, wie von Elina Ahlbäck Literary Agency zu hören war.
Der Mixtvision-Verlag hat die deutschen Rechte für die Serie "Salmanterin Terttu" (Englisch "Mabel Merryweather") gekauft. Die Autorin ist Nora Kunnas und die Illustration stammt von Teemu Juhani.

von dfgliest , 09.12.2020 — 0 Kommentare

  • Salmanterin Terttu ja minimerirosvot © Otava

  • Salmanterin Terttu ja huijareiden kuningas © Otava

Die Hauptrolle in den spannenden Geschichten spielt die starke Oma Salmanterin Terttu mit ihrem sprechenden Hahn Pedro. Mit bei den Abenteuern sind der alte Seefahrer "Holzbein-Vorsteeni" sowie Mikko und Lilli, die bei ihrem Onkel Jim zu Besuch sind.

Die Geschichten richten sich an abenteuerlustige Kinder im Grundschulalter.

Im Verlag Otava erschien 2019 "Salmanterin Terttu ja minimerirosvot" (Deutsch: Salmanterin Terttu und die Miniseeräuber). Aus dem Inhalt:

Als die Geschwister Mikko und Lilli zu Ihrem Onkel Jim, der Kinder verabscheut, in die Stadt Naakkala müssen, fürchten sie das Schlimmste. In der Nachbarschaft lernen sie zum Glück die starke Oma Salmanterin Terttu mit ihrem sprechenden Hahn Pedro, den alten Seefahrer "Holzbein-Vorsteeni" und eine Kiste voll mit Seeräubern in Gartenzwerggröße, die sich als sehr lebendig erweisen, kennen.

Terttu und Vorsteeni bringen Mikko und Lilli in ein großes Abenteuer, in dem es um ein Blumenwettbewerb und einen Schlagerstar geht...

Ebenfalls beim Otava erschien 2020 "Terttu ja huijareiden kuningas" (Deutsch: Terttu und der Betrügerkönig). Aus dem Inhalt:

Die Stadt Naakkala bereitet die 140. Geburtstagsfeier ihrer großen Kinderreimdichterin Irma Kalske vor. Der bekannteste Reim der Dichterin ist der Text für den Eurovision-Song von Finnland und Irmas Zuhause soll als Museum eröffnet werden. Der Bürgermeister Matu Wanni hat alle Hände voll zu tun, denn es soll auch noch ein Dokumentarfilm über Irma Kalske gedreht werden.

Was man aber in der Stad über Irma nicht weiß, ist wohin sie vor Jahrzehnten verschwand. Die totgeglaubte Irma lebt aber und ist gerade zu Besuch bei ihrer Freundin Salmanterin Terttu…
Auch diesmal geraten Mikko und Lilli, die gerade bei ihrem Onkel Jim sind, in ein spannendes Abenteuer mit Terttu und Pedro.

Das klingt nach lustigen, spannenden Geschichten und wir hoffen natürlich, dass die Bücher bald auf Deutsch zu haben sind!


Left Arrow
Right Arrow

Ähnliche Beiträge

Bearbeiten
DFGLiest

Rezension: Samu Haber – forever yours

Im letzten Herbst erschien eine Biografie über ...

Bearbeiten
DFGLiest

Was liest Finnland? / Mitä Suomi lukee? / Dezember 2020

Jeden Monat bringt der finnische Buchhandelsver...

Bearbeiten
DFGLiest

Im März erscheint "Die Unbezwingbare" von Katja Kettu im ECCO-Verlag

Nach "Wildauge" und "Feuerherz" erscheint nun a...

Bearbeiten
DFGLiest

Nordischer Klang 2021

Nordischer Klang in Greifswald präsentiert Fest...

Bearbeiten
DFGLiest

Jahrbuch für finnisch-deutsche Literaturbeziehungen 2020

Jährlich bringt die Deutsche Bibliothek in Hels...

Kommentare

Um zu kommentieren bitte Anmelden

Fail GraphicBitte überprüfe deine Angaben. Vielen Dank.

Success RocketHat geklappt. Vielen Dank.

Cookie Warnung

Akzeptieren Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.