Close

Anmelden

.

Passwort muss zwischen 8 und 64 Zeichen lang sein

.
Passwort vergessen

Noch kein Benutzerkonto Registrieren

Finnische Literaturausfuhr wächst

Trotz Pandemie: Die Literaturausfuhr aus Finnland ist gestiegen.

von DFGliest , 09.03.2023 — 0 Kommentare

torilla tavataan © Visit Finland

Die finnische Literaturausfuhr wuchs 2021 um vier Prozent. Die Einnahmen betrugen knapp 3,71 Mio. Euro. Dies geht aus der jährlichen Analyse hervor, die FILI - die Exportorganisation für finnische Literatur – jährlich in Auftrag gibt (Pressemitteilung vom 7.12.22).

Lt. FILI wurden Übersetzungsrechte in über 40 Länder verkauft. ”Im Ausland erscheinen jährlich 300-400 Übersetzungen finnischer Literatur in ca. 40 verschiedenen Sprachen. In 2021 wurden sogar 500 Übersetzungen in ca. 46 Sprachen veröffentlicht. Gleichzeitig wurden mehr Übersetzungsrechte als in früheren Jahren verkauft“, so die Geschäftsführerin von FILI, Tiia Strandén.

Ca. 50% der Ausfuhrerlöse fielen auf Kinder- und Jugendliteratur, gefolgt von Belletristik. Die meisten Erlöse wurden in englischsprachigen Ländern erzielt. „Der zunehmende Anteil des englischsprachigen Marktes am Literaturexport kann als sehr bedeutende Errungenschaft angesehen werden, da dieser Markt stark umkämpft ist. Um in England und den Vereinigten Staaten Fuß zu fassen, waren entschlossene und langfristige Investitionen erforderlich", sagt Strandén.

Kommentare

Um zu kommentieren bitte Anmelden

Fail GraphicBitte überprüfe deine Angaben. Vielen Dank.

Success RocketHat geklappt. Vielen Dank.

Cookie Warnung

Akzeptieren Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.